Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Grüsch - Fanas - Valzeina
22.12.2021
21.12.2021 12:05 Uhr

Sina Elsa schaffte es zweimal aufs Podest

Sina Elsa aus Schiers wurde im Riesenslalom Dritte.
Sina Elsa aus Schiers wurde im Riesenslalom Dritte. Bild: zVg
An zwei Rennen der Arge Alp im Südtiroler Schnalstal hat die Schierser Nachwuchsskifahrerin Sina Elsa vom SC Grüsch-Danusa am letzten Wochenende zwei Podestplätze realisiert.

Im Riesenslalom erreichte sie den dritten Platz, in der Kombinationswertung, für die auch der von ihr als Siebte beendete Slalom zählte, klassierte sie sich auf Rang 2.

BSV auf Rang 3

Für einen Platz aufs Siegertreppchen reichte es dem Bündner Skiverband (BSV) zudem in der Länderwertung; dieser wurde hinter Bayern und Tirol an dritter Posi-
tion aufgeführt. Dieses Klassement berücksichtigte jeweils die besten vier Resultate der Mädchen und Knaben. Bei beiden Geschlechtern war der BSV mit acht Athlet:innen der Jahrgänge 2006 und 2007 vertreten. Aus der Region Prättigau Herrschaft waren ausser Sina Elsa auch Andrina Gansner (SC Fanas), Jan Heldstab (SC Klosters) und Nicola Baracchi (SC Grüsch-Danusa) mit von der Partie. Neben dem aussichtsreichen Skinachwuchs aus Graubünden beteiligte sich auch jener aus St. Gallen, Bayern, Tirol, Trentino, Südtirol, Tessin und Vorarlberg an den zwei Rennen im Schnalstal.

Der BSV erreichte in der Länderwertung Rang 3. Bild: zVg
nb