Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Kanton
16.01.2022

Zwei Verletzte bei Unfall in Kreisel in Chur

Die beiden stark beschädigten Fahrzeuge nach der Kollision im Kreisel in Chur Süd.
Die beiden stark beschädigten Fahrzeuge nach der Kollision im Kreisel in Chur Süd. Bild: Stadtpolizei Chur
Die 19-jährige Lenkerin eines korrekt fahrenden Autos und ihre 17-jährige Beifahrerin sind bei einer Kollision mit einem anderen Fahrzeug in einem Kreisel in Chur verletzt worden. Der Grund: Ein 71-jähriger Mann war am Sonntag mit seinem Wagen in falscher Fahrtrichtung in den Kreisel eingebogen.

Der Mann fuhr kurz nach 14 Uhr von Landquart her über die A13 in Richtung Süden. Bei der Ausfahrt Chur Süd verliess er nach Angaben der Stadtpolizei Chur die Autobahn und bog in falscher Fahrtrichtung in den Kreisel ein. Anschliessend sei es zur Frontalkollision mit dem Fahrzeug der beiden korrekt fahrenden jungen Frauen gekommen.

Die beiden Frauen mussten verletzt ins Kantonsspital Chur eingeliefert werden. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Keystone-SDA