Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Untervaz
03.03.2022

Martin Tester / SVP / Kreis Fünf Dörfer

Bild: zVg
Am 15. Mai 2022 wählt Graubünden die Mitglieder des Grossen Rats. Damit Sie sich ein besseres Bild von den Kandidaten machen können, die Sie in Ihrem Wahlkreis zur Wahl stehen, stellen wir hier auf Vilan24 alle Kandidierenden in der P&H-Region vor.

Wahlkreis: 5 Dörfer
Name: Tester
Vorname: Martin
Wohnort: Untervaz
Geburtstag: 03.05.1970
Partei: SVP
Beruf: Leiter Werkservices/ AFR Manager

Warum sind Sie Mitglied Ihrer Partei geworden?
Aus Überzeugung. Ich stehe ein für unsere Freiheit, Sicherheit und Werte unserer demokratischen Schweiz.

Was wollen Sie als Grossrat bewegen?
Die Stärkung als Wirtschaftsstandort ist existenziell. Ich werde mich dafür einsetzten, damit der Wirtschaftsstandort Graubünden attraktiv bleibt und vermehrt noch gestärkt wird. Dafür benötigen wir genügend Ausbildungs- und Arbeitsplätze, welche wiederum Steuereinnahmen
genieren. Ebenso setze ich mich ein für eine vernünftige Verkehrspolitik (Entlastung der Dörfer entlang der A13) und ich setzte mich für die Stärkung der Bildungspolitik ein.

Warum sollten die Menschen in Ihrem Wahlkreis unbedingt Ihnen Ihre Stimme schenken?
Weil ich für unsere Werte einstehe und diese auch umsetzen werde. Ich glaube, die Ängste und Probleme der Bevölkerung zu erkennen und diese auch ernst zu nehmen. Eine weitere Stärke von mir ist meine Konsens Fähigkeit, ohne dabei das Ziel aus den Augen zu verlieren.

In welche Richtung sollte sich die Region und auch Graubünden in der nächsten Legislaturperiode
entwickeln?
Die Region muss ihr Glück selbst in die Hand nehmen. Innovationen sollen gefördert werden. Hinderliche Gesetze und Vorschriften, welche für den Wirtschaftsstandort immer mehr zum Nachteil werden, sollen abgeschafft, respektive angepasst werden. Generell soll Graubünden als Bildungs- und Wirtschaftsstandort gefördert und gestärkt werden.

Der Grosse Rat Graubünden hat 120 Mitglieder. Diese werden für vier Jahre gewählt. Insgesamt werden bei den diesjährigen Wahlen am 15. Mai 2022 in 39 Wahlkreisen Kandidatinnen und Kandidaten gesucht. Die Sitze wurden entsprechend der schweizerischen Wohnbevölkerung auf die Wahlkreise verteilt. In der P&H- Region sind es 26. Während der Kreis Fünf Dörfer 11 Sitze besetzen darf, stehen dem Kreis Maienfeld fünf, den Kreisen Klosters und Schiers je drei Sitze und den Kreisen Jenaz, Küblis, Luzein, und Seewis je einer zur Verfügung.

Christian Imhof