Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Untervaz
13.04.2022

Erfolgreiches Tourismusjahr 2021

Der Steuerfuss in Untervaz bleibt gleich.
Der Steuerfuss in Untervaz bleibt gleich. Bild: C. Imhof
Nach zwei Jahren geprägt von Online-Veranstaltungen und schriftlichen Generalversammlungen, konnte am 1. April 2022 die Generalversammlung des Tourismusvereins Bündner Herrschaft Fünf Dörfer auf dem Eventbauernhof Hertihof in Untervaz durchgeführt werden. Mit der Beendigung des NRP-Projektes Heidis KulTourGenuss und der Planung eines PRE-Projektes graubündenWEIN kann der Verein auf ein aktives und erfolgreiches Tourismusjahr zurückblicken.

Die Präsidentin Yvonne Brigger-Vogel konnte den Anwesenden mit Freude 14 Teilprojekte präsentieren, welche in den vergangenen zwei Jahren im Rahmen des NRP-Projektes Heidis KulTourGenuss umgesetzt wurden und so einen wesentlichen Beitrag zur touristischen Angebotsentwicklung in der Region leisten. Die szenischen Stadtführungen in Maienfeld und Zizers, die Neugestaltung des Rebrundgangs in Jenins, ein digitaler Fitnesscheck für Leistungsträger, die Beschriftung historischer Gebäude, eine Verkaufsoffensive für Gruppenreisen, regelmässige Partnertreffen sind nur einige Beispiele. Die Zielsetzungen der Ausarbeitung neuer Angebote, die Vernetzung der Leistungsträger sowie die Stärkung der Position als Ausflugsregion wurde erfüllt.

«Die kleine Gegend der grossen Weine – New Generation»

In Zusammenarbeit mit dem Branchenverband graubündenWEIN wurde im vergangenen Jahr intensiv an einem Nachfolgeprojekt gearbeitet, welches die Impulse der Angebotsentwicklung weiter vorantreiben. Im Zentrum steht die Erarbeitung einer Vision und Strategie, welche die Wertschöpfungskette im Weinbau optimiert, die Zusammenarbeit zwischen Weinbau, Tourismus und Gastronomie ausbaut und das Erlebnisangebot attraktiver gestaltet. Die Entwicklung erfolgt in mehreren Schritten unter Einbezug aller relevanten Leistungserbringer in der Region. Der Gesuchsantrag beim Amt für Landwirtschaft und Geoinformation (ALG) für die Lancierung des PREProjektes (Projekt Regionale Entwicklung) wurde eingereicht. «Der Entscheid des ALG steht zwar noch aus, wir sind jedoch sehr zuversichtlich, dass wir eine positive Rückmeldung zur Umsetzung der ersten Etappe erhalten und somit die Grundlagenarbeiten in Angriff nehmen können», meint die Präsidentin des Tourismusvereins Bündner Herrschaft Fünf Dörfer, Yvonne Brigger-Vogel.

Pressedienst