Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Leserbrief
Leserbriefe
09.05.2022

Thomas Roffler (der Brückenbauer) in den grossen Rat

Bild: unsplash
Ein Leserbrief von Hanspeter Berry, Grüsch

Ich kenne Thomas Roffler schon seit jeher. Schon als Bub war er sehr intressiert an der Viehzucht und Landwirtschaft. Für ihn war immer klar, dass er seinen Traumberuf Landwirt erlernt. Während dieser Zeit interessierte ihn die Politik immer mehr, dort war er auch schon in verschiedenen Tätigkeiten in der Politik und Viehzucht. Während dieser Zeit lernte er auch die ganze Vernetzung und den Umgang mit Andersdenkenden. Wir sind und waren zusammen in verschiedenen Vorständen (Bauernverein, Viehzuchtgenossenschaft, Alp usw.). Wenn ich sage: «Thomas Roffler der Brückenbauer», hat er das schon viele Male gezeigt.

Er hat eine klare Meinung und vertritt diese auch, aber was ihn sehr stark macht, er kann auf andersdenkende Leute zugehen und alles ausdiskutieren. Zwei Beispiele sind «Reorganisation Bauernverein» und «Schwellenenkonzept Gemeinde Grüsch». Als Bündner Bauernpräsident und Vorstandsmitglied im Schweizer Bauernverband leistet er hervorragende Arbeit. Das zeigt auch die überwältigende Mehrheit bei den Erneuerungswahlen. Ich bin sicher, dass Thomas Roffler mit seinem Geschick auf andere Leute zuzugehen, viel Positives für unsere Region erreichen kann. Also für mich ist klar, Thomas Roffler ist ein Brückenbauer zwischen Landwirtschaft–Gesellschaft–Gemeinde–Kanton–Bund.

Hanspeter Berry