Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
In-/Ausland
14.05.2022

Menschen aus der Ukraine kehren zurück

Laut der deutschen Innenministerin Nancy Faeser kehren immer mehr Flüchtlinge von Deutschland in die Ukraine zurück. (Archivbild)
Laut der deutschen Innenministerin Nancy Faeser kehren immer mehr Flüchtlinge von Deutschland in die Ukraine zurück. (Archivbild) Bild: KEYSTONE/EPA/FILIP SINGER
Ukraine – Die Zahl der nach Deutschland einreisenden Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine ist laut Bundesinnenministerin Nancy Faeser zurückgegangen.

"Pro Tag kommen derzeit nur noch ungefähr 2000 Geflüchtete aus der Ukraine in Deutschland an", sagte Faeser der "Rheinischen Post". Mitte März waren es noch 15'000 Menschen täglich.

Über die polnisch-ukrainische Grenze kehrten inzwischen täglich 20'000 Geflüchtete zurück in ihr Land, darunter auch Menschen aus Deutschland. Sie gehe davon aus, dass die Mehrheit der Menschen wieder zurückkehren werde, sagte Faeser. Ein Teil werde bleiben.

Es bleibe dennoch eine grosse humanitäre Kraftanstrengung, die geflüchteten Frauen, Kinder und alten Menschen bestmöglich zu versorgen, fügte die SPD-Politikerin hinzu. Die Hilfsbereitschaft der deutschen Bevölkerung sei weiterhin gross. "Die Geflüchteten werden hier sehr gut aufgenommen - da kippt im Moment nichts."

Das Bundesamt für Migration in der Schweiz hatten am Freitag mitgeteilt, dass bisher rund 49'000 Flüchtlinge aus der Ukraine registriert worden seien. Das seien 345 mehr als am Vortag gewesen.

Nach Angaben des Uno-Hochkommissariats für Flüchtlinge sind seit Beginn des Krieges am 24. Februar total 6 Millionen Ukrainerinnen und Ukrainer aus ihrem Heimatland geflüchtet. In der Ukraine selber waren 8 Millionen Menschen auf der Flucht.

Keystone-SDA