Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin

Tomas Tamfal wird neuer HCPH-Trainer

Tomas Tamfal.
Tomas Tamfal. Bild: zVg
Nach intensiven Gesprächen ist es den Verantwortlichen des HCPH gelungen, mit Tomas Tamfal einen ausgewiesenen Fachmann als Trainer und Coach zu verpflichten. Tamfal hat beim HCPH einen Vertrag bis 2023 unterschrieben und ist für den Talverein ein wahrer Glücksfall.

Mit dem neuen Trainer möchte der HCPH einen grossen Schritt nach vorne machen, um die Relegationsspiele zu vermeiden und nach zwei Jahren Abstinenz endlich wieder einmal in Richtung Playoff zu schauen.

Mit stark verändertem Gesicht

Die erste Mannschaft des HCPH-Ausgabe 22/23 nimmt schon deutliche Konturen an. Den Abgängen des langjährigen Captains Silvio Mazza, von Valentino Cavelti sowie Simon Mullis stehen namhafte Zuzüge gegenüber. Mit Andi John, Simon Scherrer, Ivo Knuchel, Mauro Neurauter, Sebastian Roussette, Niculin Mathis sowie Torhüter Dario Caduff findet ein illustres Septett aus Chur neu Unterschlupf beim HCPH. Dazu gesellt sich mit Chris Gujan ein ehemaliger HCPH-Junior, der den Weg zurück ins Prättigau gefunden hat. Zusammen mit den letztjährigen HCPH-Spielern stellt der Verein mit Sicherheit eine um Einiges stärkere Mannschaft als noch in der vergangenen Saison. Und dies wird angesichts der Kaderverstärkungen bei den anderen 1.-Liga-Vereinen wohl auch von Nöten sein.

Pressedienst