Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin

Holzrückprüfung am Pfingstmontag

Bild: zVg
Was für die einen im Winter tägliche Arbeit war, ist für andere heute Sport. Am Pfingstmontag, 6. Juni 2022, treffen sich 29 Kandidatinnen und Kandidaten, die auf dem Fahr- und Reitplatz in Grüsch mit ihrem Zugpferd gegeneinander antreten.

In zwei Kategorien starten die Aspiranten am Vormittag und die Profis nach dem Sponsoren-Apéro um 11 Uhr. Es ist spannend mitzuverfolgen, mit welcher Sorgfalt und welchem Feingefühl die Fuhrleute ihr Pferd, an der Zugstrange das fünf Meter lange Rundholz, durch den Parkour manövrieren. Die Parcours-Bauer legen Wert darauf, dass die Hindernisse aus natürlichem Material bestehen und der Situationen des Holzrückens im Wald möglichst entsprechen. Die Teilnehmer kommen aus der ganzen Deutschschweiz. Auch Prättigauer sind darunter. Die Veranstaltung beginnt mit der Platzbesichtigung um 8 Uhr und dauert bis um zirka 15.30 Uhr.

Pferdezuchtgenossenschaft Graubünden