Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Grüsch - Fanas - Valzeina
08.06.2022
08.06.2022 11:12 Uhr

Mario Davatz verlässt die BBGD

Bild: Christian Imhof
Direktor Mario Davatz verlässt per Ende September 2022 die Bergbahnen Grüsch-Danusa AG. Er hat das Unternehmen in den letzten 8 Jahren massgebend weiterentwickelt, den Erfolg gefestigt und den Kurs mitbestimmt. Der Verwaltungsrat und die Mitarbeitern bedauern seinen Abgang.

Nach seinen eigenen Aussagen verlässt er die Unternehmung, weil er ein gutes Jobangebot nicht ausschlagen konnte. Sein Entscheid richte sich keinesfalls gegen seinen bisherigen Arbeitgeber, sondern für eine neue berufliche Herausforderung. Die Bergbahnen Grüsch-Danusa AG dankt Mario Davatz für die sehr gute und erfolgreiche Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren, und wünscht ihm für die berufliche und private Zukunft alles Gute.

pd