Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Fideris
12.06.2022
09.06.2022 12:18 Uhr

Jägli ist Junioren-Schweizermeister

Das Podest der Junioren SM 2022 (v.l.): Matteo Merk, Rang 2; Nico Jägli (Junioren-Schweizermeister); und Fabian Durrer, Rang 3.
Das Podest der Junioren SM 2022 (v.l.): Matteo Merk, Rang 2; Nico Jägli (Junioren-Schweizermeister); und Fabian Durrer, Rang 3. Bild: R. Hächler
Ende Mai haben am Flugplatz Birrfeld im Kanton Aargau die Junioren-Schweizermeisterschaften im Streckensegelflug stattgefunden. Der 24-jährige Nico Jägli aus Fideris zeigte eine souveräne Leistung und durfte sich nach vier Flügen als Junioren-Schweizermeister feiern lassen.

Der Anlass, an dem drei Jungfliegerinnen und 15 Jungflieger teilnahmen, wurde von der Segelfluggruppe Lenzburg organisiert. Konkurrenzleiter war Richard Hächler, selbst ein erfahrener Wettbewerbspilot. Die erste Aufgabe führte Richtung Schwarzwald. Nico Jägli beendete den Parcours als Dritter und meldete damit seine Ambitionen an. Die drei weiteren Strecken wurden Richtung Jura/Mittelland ausgeschrieben. Wendeorte waren zum Beispiel der Weissenstein SO, Kirchberg BE oder Hallwil um nur einige zu nennen. Jägli konnte dabei zwei Tagessiege und einen zweiten Platz für sich buchen. Obwohl der Prättigauer Pilot eigentlich zu den Alpensegelfliegern zählt, konnten ihm die Unterländer Konkurrenten Matteo Merk und Fabian Durrer den Titel nicht streitig machen. Nico Jägli ist Mitglied der Schweizer Junioren-Nationalmannschaft. Junioren sind Segelfliegerinnen und Segelflieger vom 15. bis zum 25. Altersjahr. Jägli wird Ende September 25-jährig und danach in die Elite-Nationalmannschaft aufgenommen. Aufgrund seiner bisherigen Leistungen darf man gespannt sein.

Lucretia Hitz