Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin

Hanspeter Wildi in Kirchenrat gewählt

Frisch gewählt! Hanspeter Wildi wird ab Januar 2023 die Finanzen  der Kantonalen Evangelischen Kirchenkasse verantworten.
Frisch gewählt! Hanspeter Wildi wird ab Januar 2023 die Finanzen der Kantonalen Evangelischen Kirchenkasse verantworten. Bild: zVg
Der Evangelische Grosse Rat hat am Mittwoch, 1. Juni 2022, in Chur Hanspeter Wildi in den Kirchenrat gewählt.

Der gelernte Betriebsdisponent, Personalmanager und Mediator wird Nachfolger von Finanzchef Eugen Caduff, der per Ende Jahr seinen Rücktritt erklärt hat. Wildi hat sich mit 36 von 55 gültigen Stimmen gegen Mitbewerber Georg Ragaz durchgesetzt. Eine der Aufgaben, die Wildi zu gestalten haben wird, ist die Suche nach einem neuen und mehrheitsfähigen Finanzausgleich. Dabei könnte ihm zugute kommen, dass er als Präsident der Kirchgemeinde Grüsch/Fanas/Valzeina die Sorgen der finanzabhängigen Gemeinden bestens kennt. Hanspeter Wildi wird sein Amt am 1. Januar 2023 antreten.

Pressedienst