Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Sport Regional
26.06.2022

Zwei Mal Edelmetall für Janik Davatz

Bild: Michel Waldburger
Vom 16. bis 19. Juni 2022 haben in St. Gallen die Special Olympics Switzerland stattgefunden. Der zwölfjährige Fanaser Janik Davatz reiste vergangene Woche zusammen mit 20 weiteren Athlet:innen des Schulheims Chur und deren Begleitpersonen nach St. Gallen.

Im Kybunpark, besser bekannt als AFG Arena, trafen sich rund 3000 Athlet:innen aus der ganzen Schweiz, um sich in 14 Sportarten zu messen. Allein schon einmal durch so ein riesiges Stadion marschieren dürfen, liess sicherlich so manches Herz etwas nervöser schlagen. Janik Davatz trat in der Disziplin Leichtathletik an und kämpfte sich von Runde zu Runde in den Final. Dort holte er sich in der Kategorie Ballweitwurf souverän die Goldmedaille. Nach diesem Sieg wollte Janik natürlich noch mehr und ging in der Kategorie 50-Meter-Sprint an den Start. Völlig entschlossen kämpfte sich Janik auch in dieser Disziplin in den Final, und sicherte sich die Bronzemedaille. Völlig erschöpft reisten am Sonntagabend alle Athleten:innen und Betreuer:innen des Schulheims Chur nach Hause. Mit grosser Freude wurde Janik an diesem Abend beim Forsthof in Fanas von vielen Freunden und Familienangehörigen empfangen, um mit ihm seine tolle Leistung an den Special Olympics Switzerland zu feiern.

Michel Waldburger