Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin

Neukonstituierung des Gemeindevorstands

Flugaufnahme von Klosters.
Flugaufnahme von Klosters. Bild: gemeindeklosters.ch
Der Gemeindevorstand Klosters hat infolge der Ersatzwahl von David Sonderegger in die Gemeindeexekutive die Neukonstituierung für den Rest der Amtsperiode 2021/24 vorgenommen. Bei den bisherigen Amtsträgern erfolgen keine Änderungen.

Am 15. Mai 2022 ist David Sonderegger, Saas, als Nachfolger für das per 31. Juli 2022 aus dem Amt scheidende Vorstandsmitglied Eva Waldburger für den Rest der Amtsperiode 2021/2024 gewählt worden. Anlässlich seiner Sitzung vom 5. Juli 2022 hat der Gemeindevorstand die Verteilung der Departemente ab 1. August 2022 besprochen und beschlossen, an der bisherigen Departementszuteilung keine Änderungen vorzunehmen. Das neue Vorstandsmitglied David Sonderegger wird somit von Eva Waldburger das Departement Bildung und Kultur übernehmen. In dieser Eigenschaft amtet er ex officio auch als Schulratspräsident.

Die insgesamt zehn Departemente werden aufgrund dessen ab 1. August 2022 umverteilt. Die Departemente allgemeine Verwaltung, Finanzen und öffentliche Sicherheit sind Gemeindepräsident Hansueli Roth unterstellt. Für Forstwirtschaft, Landwirtschaft sowie soziale Wohlfahrt und Sanität zeichnet Vizepräsident Andreas Ruosch verantwortlich. David Sonderegger hat die Leitung beim Departement Bildung und Kultur, Vinci Carrillo bei den Departementen Hochbau sowie Tourismus und Umwelt und Florian Thöny beim Departement Tiefbau inne. Der Vorstand dankt Eva Waldburger für die geschätzte langjährige Tätigkeit für die Gemeinde Klosters und die erfolgreiche Zusammenarbeit im Klosterser Exekutivgremium und freut sich, David Sonderegger als neues Mitglied im Vorstand zu begrüssen.

Gemeinde Klosters/ Ladina Steinmann