Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin

Andri Schmellentin wird neuer Direktor der Bergbahnen Grüsch-Danusa AG

Bild: zVg
Andri Schmellentin aus Samedan wird die Direktorenstelle am 1. September 2022 antreten. Er ersetzt dabei den bisherigen Stelleinhaber Mario Davatz. Herr Schmellentin kennt die Branche und verfügt diesbezüglich über ein breit abgestütztes Wissen.


Nach dem Grundstudium Maschinenbau, investierte er in die Weiterbildung mit der fachlichen Ausrichtung „Tourismusmanagement und Marketingplanung“. Anschliessend war er verantwortlich für das Marketing und den Verkauf bei den Bergbahnen ENGADIN / St. Moritz. Er unterstützte unter anderem die Ski WMKandidatur und war bei dessen Umsetzung in der Geschäftsleitung tätig. Nebenbei war er Gastreferent in den Tourismusfachschulen in Samedan, Chur und Zürich. Er wird seinen Lebensmittelpunkt in die Region verlegen. Die Bergbahnen Grüsch-Danusa AG freut sich auf die Zusammenarbeit und wünscht ihm viel Erfolg.

pd