Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Fideris
31.07.2022

Prättigau pur erleben

Bild: Peter Müller
In den vergangenen Tagen war eine Wandergruppe von Pensionierten der ehemaligen Swissair im Prättigau unterwegs. Nach der Besichtigung der Giacometti-Fenster in der Kirche Küblis führte der Weg über Strahlegg–Bad Fideris–Fideris Dorf nach Jenaz hinunter.

Beim Zwischenhalt in der Strahlegg überraschte uns die Chreemeri Marietta Kobald. Sie erzählte über die Besonderheiten einer «Handelsreisenden» und zeigte ihre Holzkiste mit gar schmuckem Inhalt und den gediegenen Handwerksarbeiten aus der Region. Aber auch Sprache und Kultur der Walser sind für sie eine Herzensangelegenheit. Dies brachte sie mit ihren zwei kurzen Geschichten zum Ausdruck, welche sie in schönstem Prättigauer Dialekt vortrug. Sie zeigte aber auch die Schriftwerke, an welchen sie mitwirkte; sei es das Buch mit Kurzgeschichten verschiedener Mundart-Autoren, sei es das Prättigauer Wörterbuch oder gar ein Liederbuch. Die Zeit flog nur so vorbei und reichte kaum noch für einen kurzen Abstecher in ihr Waschhäuschen mit einer kleinen ‹Besenbeiz›. Auf alle Fälle erinnere ich mich gerne an diese Begegnung mit Marietta Kobald, wenn ich wieder einen ihrer Mundart-Beiträge im «Prättigauer & Herrschäftler» lese.

Peter Müller