Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Jenins
03.08.2022

Neueröffnung Hofladen auf dem Schlegel Weingut

Bild: zVg
Auf dem Schlegel Weingut zur alten Post in Jenins kann man ab sofort rund um die Uhr die Weine sowie viele weitere Bündner Spezialitäten kaufen.

Prämierte Weine von Georg Schlegel spontan kaufen? Das kann man ab sofort im neuen Hofladen auf dem Schlegel Weingut zur alten Post in Jenins. Die Familie Schlegel bietet darin ihre feinen Weine in Selbstbedienung an, weitere Bündner Produkte werden laufend folgen. «Mit unserem neuen Hofladen möchten wir es unseren Kundinnen und Kunden möglich machen, auch mal kurzfristig unsere Weine kaufen zu können, ohne dass sie sich vorher anmelden müssen», sagt Geschäftsführer Georg Schlegel Junior. Nebst seinem eigenen Weinsortiment, das Schlegel sowohl in Einzelflaschen als auch in Dreier- und Sechser-Kartons anbietet, werden im neuen Hofladen bald auch verschiedene Bioprodukte seiner Schwester Petra und selbstgemachte Spezialitäten seiner Schwester Andrea zu kaufen sein. Petra Schlegel bewirtschaftet mit ihrem Mann einen Bio-Bauernhof in Strada im Unterengadin und wird den Hofladen in Zukunft mit Eiern, Salsiz und Alpkäse beliefern. Schwester Andrea, die zweitälteste von Georgs drei Schwestern und Teil des Weingut-Teams, ist gelernte Köchin und Bäckerin-Konditorin und wird zukünftig Pestos, Sugos und Nusstorten für den Verkauf produzieren. Und natürlich wird man im Hofladen auch bald verschiedene Produkte von anderen Jeninser Bauern und Bäuerinnen erhalten.

Regional durch und durch

Aber nicht nur die Produkte sind regional, auch der Laden selbst ist es: «Das Holz der Aussenfassade ist Lärchenholz und stammt aus unserem eigenen Wald», sagt Georg Schlegel Junior. «Die Fassade hat mein Cousin Christian Schlegel gemacht, er ist gelernter Zimmermann. Bevor er im Januar 2022 bei uns auf dem Weingut zur alten Post eingestiegen ist, hat er bei der Firma Gebrüder Möhr in Maienfeld gearbeitet – die haben den Hofladen aufgestellt und den Innenausbau gemacht.» Der neue Hofladen steht direkt unterhalb des Hauses der Familie Schlegel auf dem grossen Parkplatz. Er wird im Selbstbedienungsprinzip mit Self-Check-out-Kasse geführt und ist 24/7 geöffnet. Wer Alkohol erwerben möchte, muss aus Sicherheitsgründen einen Fahrzeugausweis oder eine ID vorweisen. Zahlen kann man ganz einfach mit Karte oder mit Twint – und schon steht dem spontanen kulinarischen Vergnügen nichts mehr im Weg. Mehr Informationen zum Weingut zur alten Post und zum neuen Hofladen finden Sie unter: www.georgschlegel.ch

Pressedienst