Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin

Stuckis Footing auf dem Bözingenberg

Christian Stucki hier in einem Gang gegen den Kilchberger Sieger Damian Ott
Christian Stucki hier in einem Gang gegen den Kilchberger Sieger Damian Ott Bild: KEYSTONE/MARCEL BIERI
Schwingen – Schwingerkönig Christian Stucki bestreitet am Samstag seinen einzigen Wettkampf vor dem Eidgenössischen Fest in Pratteln. Es ist der wenig bedeutende Rangschwinget auf dem Bözingenberg ob Biel.

Für den 37-jährigen Seeländer läuft alles ähnlich ab wie 2019. Damals plagte er sich ebenfalls mit Verletzungen herum. Vor dem Eidgenössischen Fest in Zug reichte ihm die Zeit nur noch, um am Bözingenberg-Schwinget und am Berner Kantonalfest in Münsingen teilzunehmen. Den kleinen Anlass gewann er mit sechs Siegen, in Münsingen klassierte er sich im 6. Rang. Zwei Wochen später wurde er Schwingerkönig.

Auch diesmal soll ihm der Hosenlupf auf dem Bieler Hausberg einen Aufschluss über die Form ermöglichen. Danach hat der Berner Hüne noch zwei Wochen Zeit, um sich in Bestform zu bringen.

Keystone-SDA