Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin

Lazios Goalie sieht bei Debüt Rot

Zwei Rote Karten gab es bei Lazio Rom gegen Bologna in der 1. Runde der Serie A
Zwei Rote Karten gab es bei Lazio Rom gegen Bologna in der 1. Runde der Serie A Bild: KEYSTONE/EPA/GIUSEPPE LAMI
Italien – Lazio Roms neuer Goalie Luis Maximiano erlebt einen schwierigen Einstand.

Der Portugiese sah in der 1. Runde der Serie A beim 2:1-Heimsieg gegen Bologna nach fünf Minuten wegen eines Handspiels die Rote Karte.

Der Lapsus von Maximiano blieb ohne grössere Konsequenzen, weil Bologna die zweite Halbzeit nach einem Platzverweis ebenfalls zu zehnt bestreiten musste. Der Siegtreffer gelang Ciro Immobile, dem viermaligen Serie-A-Torschützenkönig, in der 79. Minute. Michel Aebischer kam für Bologna in den letzten 25 Minuten zum Einsatz.

Der 25-jährige Schweizer Charles Pickel gab seinen Serie-A-Einstand für Cremonese. Er unterlag mit dem Aufsteiger bei der Fiorentina mit 2:3.

Keystone-SDA