Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin

Vaduz weiter sieglos

Alban Ajdini ist als Doppeltorschütze Lausanne-Ouchys Matchwinner in Vaduz
Alban Ajdini ist als Doppeltorschütze Lausanne-Ouchys Matchwinner in Vaduz Bild: KEYSTONE/LAURENT GILLIERON
Challenge League – Der Conference-League-Teilnehmer FC Vaduz wartet in der Challenge League auch nach dem neunten Spiel auf den ersten Sieg.

Die Liechtensteiner verloren nach der Länderspiel-Pause zuhause gegen Stade Lausanne-Ouchy trotz 45-minütiger Überzahl 0:2.

Alban Ajdini erzielte beide Treffer für die Gäste - den ersten einige Minuten vor der Halbzeit und den zweiten einige Minuten danach, als Vaduz durch eine Gelb-Rote Karte gegen Romain Bayard bereits in Überzahl spielte. In den Schlussminuten hätte Giovani Bamba vom Penaltypunkt sogar noch erhöhen können, doch es blieb beim 2:0.

Vaduz bleibt damit als Tabellenvorletzter vor Neuchâtel Xamax auf vier Punkten sitzen.

Keystone-SDA