Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Jenaz
04.10.2022
04.10.2022 14:00 Uhr

Die Bio Käserei Prättigau hat den besten Schafkäse

Käser Georg Summer holte mit seinem ausgezeichneten Schafkäse Gold.
Käser Georg Summer holte mit seinem ausgezeichneten Schafkäse Gold. Bild: zVg
Die Biokäserei Prättigau hat an den 12. Swiss Cheese Awards in der Kategorie «Schafkäse extrahart, hart und halbhart» den Katego­riensieg erreicht.

Im Rahmen der Swiss Cheese Awards wurden dieses Jahr zum 12. Mal die besten Schweizer Käse verkostet und gekürt. Eine international besetzte Jury degustierte sich in Le Châble im Val de Bagnes im Kanton Wallis über zwei Tage durch alle eingesendeten Produkte und zeichnete anschliessend die besten Käse ihrer Kategorie aus. An den Swiss Cheese Awards zeigte sich eindrücklich, wie gross die Vielfalt von Schweizer Käse und das hohe Qualitätsbewusstsein der Produzentinnen und Produzenten hierzulande ist: 1064 traditionelle und neue Schweizer Käsespezialitäten von über 300 Käserinnen und Käsern wurden eingesendet – ein neuer Teilnahmerekord.

Grosse Konkurrenz

Neben den grossen und bekannten Schweizer Käsesorten waren in diesem Jahr zum ersten Mal auch 29 Schafkäse und 50 Ziegenkäse in eigenen Kategorien zum Wettbewerb zugelassen. Die verschiedenen Käsespezialitäten stammen aus kleinen Familienbetrieben, von der Alp oder auch aus grossen Käsereien. Die Käse aus Kuh-, Ziegen- und Schafmilch werden in gesamthaft 32 Kategorien eingeteilt und von kleinen Jurygruppen in Aussehen und Lochung, Textur sowie Geschmack und Aroma bewertet. Die Preisverleihung fand im Espace Saint-Marc in Le Châble (VS) statt. Der Anlass wurde am vergangenen Wochenende mit einem grossen Volksfest mit zahlreichen Attraktionen abgerundet. Im Zentrum stand ein grosser Käsemarkt, an dem das Publikum Traditionelles und Innovatives aus Käsereien der ganzen Schweiz probieren und geniessen konnte.

Degustieren am Garola-Fest

Die Freude über die erzielten Erfolge ist in der Biokäserei Prättigau Genossenschaft gross. Sie bedeuten eine Bestätigung der konsequenten Qualitätsarbeit, die von den Milchlieferanten und von den Mitarbeitenden rund um Käser Georg Summer in der Biokäserei Prättigau geleistet wird. Interessierte Käseliebhaber haben am ersten Garola-Fest, welches heute Samstag, 1. Oktober, im gleichnamigen Gewerbegebiet in Jenaz stattfindet, die Möglichkeit, die ausgezeichneten Produkte selbst zu degustieren und die Biokäserei Prättigau zu besichtigen. Wer nicht zum Garola-Fest kommen kann, findet das Sortiment der Biokäserei Prättigau gebündelt direkt im Selbstbedienungslädali der Käserei in Pragg-Jenaz, aber auch bei ausgewählten Fachhändlern sowie bei den langjährigen Vermarktungspartnern.

Pressedienst