Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
In-/Ausland
04.10.2022

USA wollen Sitzung des UN-Sicherheitsrates

ARCHIV - Dieses von der nordkoreanischen Regierung verbreitete Bild zeigt den angeblichen Teststart einer Hwasong-12-Mittelstreckenrakete in Pjöngjang, Nordkorea, am 29. August 2017. Nordkorea hat am Dienstag, 4. Oktober 2022, zum ersten Mal seit ...
ARCHIV - Dieses von der nordkoreanischen Regierung verbreitete Bild zeigt den angeblichen Teststart einer Hwasong-12-Mittelstreckenrakete in Pjöngjang, Nordkorea, am 29. August 2017. Nordkorea hat am Dienstag, 4. Oktober 2022, zum ersten Mal seit ... Bild: Keystone/KCNA via KNS via AP/Uncredited
International – Nach dem erneuten Raketentest Nordkoreas streben die USA eine Sitzung des UN-Sicherheitsrates an. Die Beantragung eines Treffens des mächtigsten UN-Gremiums für diesen Mittwoch stehe bevor, verlautete am Dienstag aus Diplomatenkreisen. Da der Mittwoch wegen des jüdischen Jom-Kippur-Festes bei den UN eigentlich als beweglicher Feiertag eingestuft wird, blieb es zunächst unklar, ob der Rat mit seinen 15 Mitgliedern tatsächlich an diesem Tag beraten kann.

Zuvor hatte Pjöngjang eine ballistische Mittelstreckenrakete in Richtung des Japanischen Meeres (koreanisch: Ostmeer) abgefeuert. Es ist das erste Mal seit knapp fünf Jahren, dass eine nordkoreanische Rakete über die japanische Inselgruppe geflogen ist. Am Samstag hatte Nordkorea bereits zwei ballistische Kurzstreckenraketen getestet.

Keystone-SDA