Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Malans
17.12.2020
17.12.2020 08:20 Uhr

Grünes Licht für Dorfplatzgestaltung

Visualisierung Neugestaltung Dorfkern Malans Bild: zVg
Die von 96 Stimmbürgerinnen und Stimmbürger besuchte Gemeindeversammlung vom 9. Dezember 2020 hat den Verpflichtungskredit im Zusammenhang mit der Neugestaltung des Dorfkerns Malans mit grossem Mehr genehmigt. Oppositionslos zugestimmt wurde dem positiven Budget 2021 sowie dem Steuerfuss 2021, welcher unverändert bei 75 % der einfachen Kantonssteuer liegt.

Verpflichtungskredit Neugestaltung Dorfkern Malans

Nach verschiedenen Anläufen in den letzten Jahrzehnten kann der Dorfplatz von Malans nun abschliessend erneuert werden. Das in Zusammenarbeit mit extra Landschaftsarchitekten AG aus Bern und futurafrosch - Architektur und Raumentwicklung GmbH aus Zürich erarbeitete Projekt «Neugestaltung Dorfkern Malans» beinhaltet die Sanierung des Rathauses und des Rathausstalles, die Platzgestaltung samt Heldstabengarten und Pavillon, die Erneuerung der Treppenanlage zum Schulhaus und Rathaus inkl. öffentlichem WC sowie die Werkleitungssanierung. Die vorliegende Neugestaltung der verschiedenen Plätze und Anlagen bietet den Rahmen für die angestrebte Belebung des Dorfkerns für Einheimische und Touristen und soll andererseits der schleichendenAbwanderung der Gewerbebetriebe im Zentrum entgegenwirken. Die Neugestaltung erlaubt eine flexible Nutzung, u.a. für das Weinfest und weitere Anlässe. Der Gemeindevorstand ist überzeugt, dass mit dem vorliegenden Bauprojekt eine Aufwertung des Dorfkerns erreicht wird. Räumlichkeiten im Rathaus (Sockelgeschoss) sowie im Rathausstall (Multifunktionalraum / Foyer), aber auch Freiflächen im Aussenareal (Hof bei Treppenaufgängen, Platz vor Werkraum Schulhaus, Heldstabengarten) bieten Möglichkeiten für verschiedene Nutzungen und laden zum Verweilen ein. Anstelle der standortfremden Tanne übernimmt neu eine Zerr-Eiche bei den Treppenaufgängen die Rolle des Platzbaumes. Der langjährige Wunsch nach einer Neugestaltung des Dorfkerns kann mit dem vorliegenden Projekt und mit einem vertretbaren finanziellen Aufwand nun abschliessend umgesetzt werden. Mit 73 : 21 Stimmen folgte die Gemeindeversammlung schlussendlich deutlich dem Antrag des Gemeindevorstandes und genehmigte den Verpflichtungskredit in der Höhe von CHF 6.25 Mio.

Budget2021

Die Erfolgsrechnung 2021 sieht bei Aufwendungen von CHF 10'680'900 und Erträgen von CHF 10'902'900 einen Ertragsüberschuss von CHF 222'000 vor. Dieser liegt über dem Vorjahres-Budget 2020 (CHF 25'300). Der budgetierte Cashflow beziffert sich auf CHF 128'300 und liegt markant tiefer als im langjährigen Durchschnitt und als im Budget 2020 (CHF 379'300). Die im Jahre 2021 vorgesehenen Nettoinvestitionen liegen mit rund CHF 5.11 Mio. überdurchschnittlich hoch im Vergleich zum langjährigen Durchschnitt. Die grössten Beträge entfallen dabei auf die Sanierung/Umbau des Rathauses und Rathausstalles, auf die neue Platzgestaltung mit Ersatz der Werkleitungen, auf die Sanierung und Umnutzung des Escherhauses, auf die Fussgänger- und Velounterführung (2. Etappe), auf Optimierungen in der Wasserversorgung sowie auf einen Ersatzbau für die Alphütte Tarnutz. Das Budget 2021 wurde durch die anwesenden Stimmbürgerinnen und Stimmbürger ohne Gegenstimme genehmigt.

Steuerfuss 2021

Als Grundlage für die Budgetierung für das Jahr 2021 diente abermals ein Steuerfuss von 75 %. Aus heutiger Sicht verfügt die Gemeinde mit diesem Steuerfuss über genügend finanziellen Spielraum, um die laufenden Ausgaben sowie die geplanten Investitionen finanzieren zu können. Zudem verfügt die Gemeinde Malans aufgrund von sehr guten Rechnungsabschlüssen in den Vorjahren über entsprechende finanzielle Reserven. Die Gemeindeversammlung ist deshalb dem Antrag des Gemeindevorstandes oppositionslos gefolgt und hat den Gemeindesteuerfuss für das Jahr 2021 bei 75 % der einfachen Kantonssteuer belassen.

  • Die Alphütte Malanser Tarnutz soll durch einen Neubau ersetzt werden. Bild: M. Schnell
    1 / 2
  • Visualisierung Neugestaltung Dorfkern Malans Bild: zVg
    2 / 2
pd