Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin

Laaksonen kämpft sich ans Australian Open

Henri Laaksonen spielte sich ins Haupttableau des Australian Open
Australian Open – Henri Laaksonen wird im Februar zum zweiten Mal nach 2019 das Australian Open bestreiten können. In der 3. Runde der Qualifikation siegte er gegen den Kroaten Borna Gojo 6:7 (4:7), 6:4, 7:6 (10:7).

Im dritten Satz lag der 28-jährige Schaffhauser mit einem Break 4:5 und 0:30 zurück, ehe ihm im Tiebreak - gespielt wurde auf zehn Punkte - die vollständige Wende gelang. Die Männer trugen das Australian-Open-Qualifikationsturnier in Doha aus.

Laaksonen erreichte bei seinem Auftritt im Haupttableau des Australian Open in Melbourne 2019 die 2. Runde. Bislang hat er sechs Grand-Slam-Turniere bestritten.

Keystone-SDA