Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin

Marvin Schulz droht Saisonende

Marvin Schulz jubelt mit schmerzverzerrtem Gesicht nach dem Ausgleich in der Nachspielzeit gegen die Young Boys Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER
Super League – Der FC Luzern muss wohl bis Ende Saison auf Marvin Schulz verzichten.

Der deutsche Mittelfeldspieler zog sich am Sonntag im Heimspiel gegen die Young Boys bei seinem Ausgleich zum 2:2 in der 96. Minute einen Riss des Innenbandes am rechten Sprunggelenk zu.

Nur eine leichte Zerrung im rechten Oberschenkel erlitt Christian Schwegler. Der FCL-Captain musste sich kurz vor der Pause auswechseln lassen.

Keystone-SDA