Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Sport Regional
26.03.2021

Auf Astrid und Andrea Trepp folgt Sandra Schmid

Bild: zVg
Ende März geben Astrid und Andrea Trepp die Projektleitung der GKB HOCKEYSCHULE nach sechs Jahren ab. Nachfolgerin wird Sandra Schmid, die seit letztem Jahr im Vorstand von GR Hockey das Ressort Projekte leitet.

In den vergangenen sechs Saisons koordinierten Astrid und Andrea Trepp mit grossem Einsatz und persönlichem Herzblut die GKB HOCKEYSCHULE. Sie engagierten sich damit für die jüngsten Spielerinnen und Spieler des Bündner Eishockey-Nachwuchses und waren sowohl für die Clubverantwortlichen, welche die Trainings der GKB HOCKEYSCHULE leiten, als auch für die Graubündner Kantonalbank als Sponsor des Nachwuchsprojektes wichtige Ansprechpersonen. GR Hockey und die Graubündner Kantonalbank danken Astrid und Andrea Trepp für ihren ehrenamtlichen Einsatz und die geleistete Arbeit und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute.

Ab April übernimmt Sandra Schmid die Projektleitung. Das Vorstandsmitglied von GR Hockey wurde in den letzten Monaten intensiv in die neue Aufgabe eingearbeitet, sodass eine nahtlose Übergabe gewährleistet ist. Zusammen mit dem personellen Wechsel wird auf die kommende Saison 2021/22 auch der optische Auftritt überarbeitet und die Kommunikation den neuen Gegebenheiten angepasst. So wird künftig vermehrt nachhaltig kommuniziert, indem als Hauptkommunikationskanäle die neue Webseite und die sozialen Medien eingesetzt werden.

Über die GKB HOCKEYSCHULE

Seit 1997 besteht eine enge Zusammenarbeit zwischen der Graubündner Kantonalbank und dem Bündner Eishockeyverband GR Hockey. Die GKB HOCKEYSCHULE bietet vier- bis achtjährigen Mädchen und Knaben eine betreute, sinnvolle und spielerische Freizeitbeschäftigung. Gleichzeitig schafft sie die Basis für eine erfolgreiche Eishockey-Zukunft in Graubünden. Die grösste Hockeyschule der Schweiz mit rund 500 Kindern ist ein Gemeinschaftsprojekt von GR Hockey und der Graubündner Kantonalbank. Weitere Informationen unter www.gkb-hockeyschule.ch.

pd