Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Jenaz
31.03.2021

Jenaz verwarnt «Wildbauer»

Jenaz will illegalen Bauten ohne Bewilligung den Riegel schieben. Bild: M. Schnell
In den vergangenen Jahren habe auf Gemeindegebiet immer wieder festgestellt werden müssen, dass verschiedene kleinere Bauprojekte ohne Baubewilligung realisiert worden seien, hält die Gemeinde Jenaz im «Bezirks-Amtsblatt» vom 26. März fest.

«Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass gemäss Art. 95 des Baugesetzes der Gemeinde Jenaz alle Abbrüche, Neubauten und baulichen Veränderungen bewilligungspflichtig sind, auch An-, Auf- und Umbauten, Provisorien, Terrainveränderungen, Stütz- und Futterbauten, Lagerplätze und Umnutzungen etc.» Mit dieser nicht abschliessenden Aufzählung fordert der Gemeindevorstand alle Betroffenen bis Ende Mai 2021 auf, entsprechenden Bauten rückgängig zu machen oder ein entsprechendes Baugesuch nachzureichen. Angaben zu möglichen Konsequenzen werden in der besagten Amtlichen Publikation keine gemacht.

M. Schnell