Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Sport Regional
31.03.2021

BSV Rennen Lenzerheide

Podest: Riesenslalom: Sina Fausch, 2. Platz Bild: zVg
Auf der «Silvano Beltrametti»-Piste in Parpan, wo sich in der Vorwoche die weltbesten Skicracks beim Weltcup-Finale gemessen hatten, kämpfte am Freitag und Samstag der Bündner Nachwuchs um die Podestplätze. Dies anlässlich in zwei Rennen des Raiffeisen Cup, die hervorragend organisiert waren und auf einer schwierigen Piste durchgeführt wurden.

Im Riesenslalom konnte Sina Fausch (Larein Jenaz) in der Kategorie U16 überzeugen und wurde Zweite. Am Samstag in der Disziplin Slalom konnte sie sich steigern, fuhr zweimal Bestzeit und war somit mit einem Vorsprung von 0.67 Sekunden zuoberst auf dem Podest. Dazu gesellte sich Tina Dicht (Klosters) als Dritte.

In der Kategorie U16 fuhr Nicola Baracchi (Grüsch Danusa) im Slalom ebenfalls zweimal Bestzeit und konnte seinen Vorsprung auf 1.83 Sekunden ausbauen und sich somit als Sieger feiern lassen.

Abgeschlossen wird der Raiffeisen BSV-Cup am Wochenende des 10. und 11. April mit den Bündner Meisterschaften, organisiert vom RLZ Prättigau, im Riesenslalom und Slalom in Davos.

  • Podest: Slalom: Sina Fausch, 1. Platz, Tina Dicht, 3. Platz, Sina Elsa, 5. Platz Bild: zVg
    1 / 2
  • Podest: Slalom: Nicola Baracchi, 1. Platz, Nik Hertner, 4. Platz Bild: zVg
    2 / 2

Auszug aus der Rangliste

Riesenslalom
Mädchen U14: 1. Pia Veraguth (Obersaxen) 1:54,50. 2. Lisa Luternauer (Lenzerheide-Valbella) 0,20. 3. Claire Schmid (Flimserstein Race Team) 0,74.

U16: 1. Elena Sanna Stucki (Mundaun) 1:50,64. 2. Sina Fausch (Larein Jenaz) 2,40. 3. Nina Brunner (Parpan) 3,80.

Knaben U14: 1. Lauro Caluori (Beverin) 1:53,68. 2. Tim Arrigoni (Lenzerheide-Valbella) 2,94. 3. Igor Salvetti (Silvaplana-Champfèr) 3,13.

U16: 1. Robin Jayamanne (Ski Racing Club Suvretta St. Moritz) 1:51,14. 2. Ben Kretz (Obersaxen) 0,90. 3. Luke Arrigoni (Lenzerheide-Valbella) 1,47.

Slalom
Mädchen U14:
 1. Marah van der Valk (Ski Racing Club Suvretta St. Moritz) 1:31,59. 2. Claire Schmid 0,98. 3. Lisa Luternauer 1,34.

U16: 1. Sina Fausch 1:29,60. 2. Nina Brunner 0,67. 3. Tina Dicht (Klosters) 1,75. 5. Sina Elsa (Grüsch-Danusa) 2,38.

Knaben U14: 1. Lauro Caluori 1:26,45. 2. Igor Salvetti 4,53. 3. Ursin von Planta (Beverin) 7,63.

U16: 1. Nicola Baracchi (Grüsch-Danusa) 1:26,18. 2. Gian Andri von Planta 1,83. 3. Laurin Cadosch (Flimserstein Race Team) 2,17. 4. Nik Hertner (Pany) 2,45.

Gesamtwertung Raiffeisen Cup

Mädchen U14: 1. Marah van der Valk 366 Punkte. 2. Claire Schmid 330. 3. Nila Bosshart 322.

U16: 1. Elena Sanna Stucki 398. 2. Sina Fausch 340. 3. Nina Brunner 330. 4. Liara Florin (Klosters) 220. 5. Sina Elsa (Grüsch Danusa) 205.

Knaben U14: 1. Lauro Caluori 460. 2. Igor Salvetti 240. 3. Tim Arrigoni 219.

U16: 1. Joel Bebi 290. 2. Laurin Cadosch 245. 3. Luke Arrigoni 220. 5. Nicola Baracchi 204.

pd