Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Kanton
16.04.2021

graubuenden.ch macht Ferienplanen einfach

Bild: zVg
Das Ferienportal graubuenden.ch ist einem Relaunch unterzogen worden. Auf der neu gestalteten Website von Graubünden Ferien finden Interessierte noch schneller und einfacher zu ihren Erlebnissen und passenden Angeboten für Freizeit und Urlaub in den Bündner Bergen.

Rund 3,5 Millionen Mal wurde die Website www.graubuenden.ch 2020 besucht. Im Jahr mit einem Rekord an Schweizer Übernachtungsgästen bot die Website reichlich Inspiration für Freizeitaktivitäten in den verschiedenen Destinationen Graubündens. Am meisten nachgefragt wurden Tipps zu Wanderungen, Badeseen, zu den schönsten Bergdörfern und zu Ferien auf dem Maiensäss. Ebenso immer wieder beliebt: Rezepte aus Graubünden.

Ab heute erscheint die Website in einem neuen Design und mit neuer Struktur. Ziel der Überarbeitung durch Graubünden Ferien war es, die Ferienplanung noch bequemer zu gestalten. Dazu wurden sämtliche Inhalte auf graubuenden.ch neu so angeordnet, dass man schneller und einfacher die gesuchten Inhalte finden kann. Ob zu Hause am Bildschirm oder unterwegs auf dem Smartphone, die Anwendung ist aus Sicht des Nutzers optimiert worden.

Nur mit dem Daumen navigieren

Am Smartphone kann die Website neu vom unteren Bildschirmrand aus mit dem Daumen bedient werden. Wer also auf dem Skilift oder auf dem Bike-Trail einmal etwas nachschauen muss, der kann sich sicher sein, dass er das Smartphone immer fest im Griff hat. Wer häufig graubuenden.ch besucht, findet dank Quicklinks zudem rasch zum Ziel. Auch ist die Website so konzipiert und entwickelt worden, dass sie möglichst den Kriterien für die Barrierefreiheit entspricht.  

Neu nutzt graubuenden.ch die Back-End-Serviceplattform von discover.swiss.discover.swiss hat zum Ziel, die Digitalisierung des Tourismus in der Schweiz zu fördern. Graubuenden.ch profitiert von einheitlich strukturierten Daten wie etwa zu Touren, Ausflugszielen oder Veranstaltungen. Such- und Filterfunktionen sind auf der neuen Website noch leistungsfähiger. Für die Zukunft ist mit neuen Funktionalitäten zu rechnen, welche die Ferieninspiration noch mehr auf den User abstimmen. Zusammen mit Graubünden Ferien profitieren 20 touristische Destinationen und Partner von der neuen Back-End-Lösung. 

Den Gast zu Hause abholen

«Die neue Website ist übersichtlicher und nutzerfreundlicher. So können wir potenzielle Gäste noch besser ansprechen und zu Ferien in Graubünden animieren», freut sich Martin Vincenz, CEO von Graubünden Ferien. Mit dem frischen und modernen Design, das dem neuen Auftritt der Regionenmarke graubünden entspricht, erfülle graubuenden.ch auch die optischen Anforderungen an eine Ferienplattform, die «den Gast inspiriert und bereits zu Hause abholt». 

Link: www.graubuenden.ch

pd