Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Kanton
20.04.2021

Domat/Ems GR: Zwei Verletzte bei Kollision auf gerader Strecke

Ein Autolenker musste von der Feuerwehr mit Schneidewerkzeugen aus dem demolierten Wagen befreit werden. Bild: Kapo GR
Bei einer frontal-seitlichen Kollision zwischen zwei Autos sind am Montag in Domat/Ems GR zwei Personen verletzt worden. Die Autos waren auf der Hauptstrasse in verschiedene Richtungen unterwegs und krachten auf einer lange Geraden ineinander.

Ein 39-jähriger Automobilist wurde bei der heftigen Kollision zwar nur leicht verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Um ihn zu bergen, musste die Feuerwehr aber Schneidewerkzeug einsetzen.

Die 26-jährige Lenkerin des anderen Wagens erlitt mittelschwere Verletzungen. Ihre Beifahrerin blieb unverletzt. Die Kantonspolizei Graubünden ermittelt die genauen Umstände, die zu diesem Verkehrsunfall führten.

vilan24/Keystone-SDA