Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin

Lange Pause für Fabian Lustenberger

Fabian Lustenberger muss für unbestimmte Zeit pausieren Bild: KEYSTONE/ANTHONY ANEX
Super League – Fabian Lustenberger steht den Young Boys für unbestimmte Zeit nicht mehr zur Verfügung. Der Captain zieht sich einen Riss der linken Achillessehne zu.

Das Malheur passierte dem Captain des Schweizer Meisters am Mittwochmittag im Training während des Aufwärmens bei einem Sprung.

Lustenberger hatte in dieser Saison schon einmal länger pausieren müssen. Wegen Rückenproblemen verpasste er die letzten sechs Meisterschaftsspiele vor der Winterpause.

Keystone-SDA