Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Seewis
06.07.2021

Männerchor im Dienst für die Öffentlichkeit

Bild: zVg
Am Samstag vor einer Woche haben sich die Mitglieder des Männerchors Seewis auf der Alp Vals getroffen, um wie in den letzten drei Jahren Legföhren zu schneiden.

Mit diesen Arbeiten unterstützen die stimmgewaltigen Männer nicht nur die Alpgenossenschaft Seewis, sondern sie tragen nach eigener Aussage auch einen kleinen Beitrag zur Erhaltung der Weiden bei.

Besonderer Tag

Lange Zeit haben die Sängerkameraden dieses Treffen herbeigesehnt. Da wegen Covid-19 seit März letzten Jahres ein Zusammenkommen nicht möglich war, war dieses Treffen für den Männerchor ein ganz besonderer Tag, wie Dägi Aebli schreibt. Beim gemeinsamen Arbeiten und bei der geselligen Runde am Tisch seien viele Erinnerungen und Gedanken ausgetauscht worden. Diesen Tag werde der Männerchor in guter Erinnerung behalten.

Die Mitglieder des Männerchors hoffen jetzt, dass sie im Herbst 2021 wieder mit den Gesangsproben beginnen können. Neue Sängermitglieder sind natürlich herzlich willkommen. Singen tut bekanntlich Geist und Seele gut.

  • Bild: zVg
    1 / 3
  • Bild: zVg
    2 / 3
  • Bild: zVg
    3 / 3
L. Steinmann