Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Kanton
12.10.2021

Bagger kippt in Vaz um - Mann verletzt

Ein 22-jähriger Mann wurde am Montagmorgen verletzt, als sein Bagger einen steilen Abhang hinunterstürzte.
Ein 22-jähriger Mann wurde am Montagmorgen verletzt, als sein Bagger einen steilen Abhang hinunterstürzte. Bild: Kantonspolizei Graubünden
In Vaz/Obervaz GR hat sich am Montagmorgen ein 22-jähriger Mann verletzt. Er stürzte mit einem Bagger einen Abhang hinunter und musste danach ins Spital gebracht werden.

Bauarbeiter waren damit beschäftigt, für die Strassensanierung eine provisorische Parallelstrasse zur Voa da Solis zu bauen. Sie schütteten den Hang auf und stützten ihn mit Holzblöcken ab.

Kurz nach acht Uhr sei ein Bagger auf dem provisorischen Strassenstück umgekippt und rund zwanzig Meter einen steilen Abhang hinuntergestürzt, bis ihn ein Baum gestoppt habe, teilte die Bündner Kantonspolizei mit.

Der 22-jährige Baggerführer wurde von einem Ambulanzteam medizinisch versorgte und ins Spital nach Thusis gebracht.

vilan24/Keystone-SDA