Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin

Formel 1 plant Rekordjahr

Wüstenspektakel unter Flutlicht: Am 20. März soll in Bahrain das Rekordjahr 2022 der Formel 1 beginnen
Wüstenspektakel unter Flutlicht: Am 20. März soll in Bahrain das Rekordjahr 2022 der Formel 1 beginnen Bild: KEYSTONE/AP/HASSAN AMMAR
Formel 1 – Die Formel 1 plant im kommenden Jahr eine Rekordzahl von 23 Rennen. Der internationale Motorsport-Verband FIA segnet einen entsprechenden Entwurf des Kalenders ab.

Die Saison 2022 soll am 20. März in Bahrain beginnen und am 20. November traditionell in Abu Dhabi enden. Ursprünglich sollte die Formel 1 schon in diesem Jahr 23 Grands Prix umfassen, die Pandemie zwang die Königsklasse des Motorsports aber erneut zum Umplanen. Ohne weitere Absagen werden diese Saison 22 Rennen gefahren.

Keystone-SDA