Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Untervaz
16.11.2021
16.11.2021 14:43 Uhr

Guggenball läutet Beginn der närrischen Zeit ein

Wehe, wenn sie losgelassen: Die Untervazer Fänza Fäzer werden  die Stimmung im Hännastall zum Kochen bringen.
Wehe, wenn sie losgelassen: Die Untervazer Fänza Fäzer werden die Stimmung im Hännastall zum Kochen bringen. Bild: zVg
Pünktlich zum Start in die fünfte «närrische» Jahreszeit und nach der Corona bedingten Absage im vergangenen Jahr wurde am Samstag, 13. November 2021, mit dem «19. Guggaball im Hännastall» die Untervazer Fasnacht lautstark begrüsst.

Bereits zum 19. Mal wurde der Fasnachts-Funke in der Untervazer Mehrzweckhalle entzündet. Die Vorbereitungen für den Anlass, die bereits seit Wochen auf Hochtouren liefen, garantierten erneut einen stimmungsvollen Abend. Nach der letztjährigen Absage, setzte man in diesem Jahr alles daran, dass der Anlass im Rahmen der behördlichen Vorgaben durchgeführt werden konnte. «Die Vorfreude wurde mit jedem Tag grösser und war über die Untervazer Dorfgrenzen hinaus spürbar», so der OK-Präsident Jamie Rizzi. Guggenmusiken aus nah und fern unterhielten die Gäste. Es traten die Drachafääger Vättis, Igla Gugger Landquart, Burgfäzer Malix, Rappagugga Zizers, Böllni Gugga Mels, Gärschtabüüch, Pfäfers, Häppereschweller Dagmersellen sowie natürlich die Fänza Fäzer aus Untervaz auf. Diese sorgten mit ihren kakophonischen Klängen bis in den frühen Morgen für eine super Stimmung.

Als Einstimmung auf den Guggaball fand am Samstag 13. November 2021, um 11.11 Uhr auf dem Dorfplatz ein Konzert für die Bevölkerung statt. Die Vazer Häxa und die Fänza Fäzer hiessen dort schwungvoll die fünfte Jahreszeit willkommen.

pd/ls