Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
COVID-19 / Corona Virus
Kanton
07.04.2021
Jeder kann seit Mittwoch gratis fünf Covid-19 Selbsttests pro Monat in Apotheken beziehen. Das Interesse daran war in Graubünden von Anfang an gross. (Symbolbild)
Grosses Interesse am Corona-Selbsttest in Graubünden
Ab heute Mittwoch sind in Apotheken in der ganzen Schweiz kostenlose Corona-Selbsttests erhältlich. Das Interesse daran ist in Graubünden schon am frühen Morgen gross gewesen. In D...
Kanton
31.03.2021
Bündner Teststrategie zeigt Wirkung
In Graubünden bleiben die Coronafallzahlen im Moment auf einem konstanten Niveau.
Kanton
26.03.2021
Klassenübergreifende Aktivitäten und Exkursionen sind an der Stadtschule Chur ab dem 29. März 2021 wieder erlaubt.
Weitere Massnahmen-Lockerungen an der Stadtschule Chur
Ab dem 29. März 2021 sind klassenübergreifende Aktivitäten und Exkursionen an der Stadtschule Chur wieder erlaubt. Grund für die Lockerungen sind die Corona-Massentests an der Schule.
Gesundheit
23.03.2021
Grosser Andrang bei den Ostschweizer Apotheken für Schnelltests
«Wir müssen Leute abweisen»
Die Möglichkeiten, einen Corona-Schnelltest zu machen, sind begrenzt: 14 Apotheken im Kanton St.Gallen und acht im Thurgau nehmen den Aufwand auf sich.
Freizeit
22.03.2021
Lange wurde es vermutet und nun ist es traurige Gewissheit: Das OASG findet nicht statt.
Heuer wieder kein Openair St.Gallen
Zum zweiten Mal in Serie wird das Openair St.Gallen nicht stattfinden: Eine konkrete Planung und vor allem die Durchführung anfangs Juli sei nicht möglich.
Kanton
19.03.2021
Der Kanton Graubünden nimmt eine Vorreiterrolle bei den Massentests ein. Eine Öffnung der Restaurantterrassen bleibt aber auch hier verboten. (Archivbild)
Bündner Regierung enttäuscht über Entscheid des Bundesrats
Die Bündner Regierung ist enttäuscht vom "zurückhaltenden Entscheid" des Bundesrats. Der Kanton hatte sich erhofft, dass wenigstens die Restaurantterrassen wieder öffnen dürfen.
Gesundheit
19.03.2021
Alain Berset sieht drei der vier Richtwerte für einen grossen Öffnungsschritt nicht erfüllt.
«Risiko für weitere Lockerungen zu gross»
Der Bundesrat hat entschieden, dass sich neu zehn statt fünf Personen treffen dürfen. Für weitere Öffnungen sei das Risiko eines unkontrollierten Anstiegs der Fallzahlen derzeit zu...
Gesundheit
17.03.2021
Kann die Olma 2021 stattfinden?
Eine Olma für Geimpfte und Getestete?
Trotz der Pandemie könnte die Olma im Herbst 2021 durchgeführt werden. Möglich soll das durch eine Art Pass für Geimpfte, Immune und Getestete werden.
Gesundheit
16.03.2021
In einem neuen Vorstoss aus dem St. Galler Kantonsrat wird eine Lockerung des Besuchsverbots in Spitälern verlangt. (Archivbild)
Besuchsverbot in St. Galler Spitälern soll gelockert werden
In einem Vorstoss der SP aus dem St. Galler Kantonsrat wird eine Lockerung des Besuchsverbots in Spitälern verlangt, das seit Oktober gilt. Die einschneidende Massnahme beeinflusse...
Kanton
16.03.2021
Bis Ende März sollen in Graubünden alle Menschen ab 75 Jahren und solche mit schweren chronischen Erkrankungen mindesten die erste Impfung erhalten. (Symbolbild)
Menschen ab 65 Jahren können sich zur Impfung anmelden
In Graubünden können sich ab sofort alle Menschen ab einem Alter von 65 Jahren für eine Corona-Impfung voranmelden. Die ersten Termine für diese Gruppe werden voraussichtlich ab Mi...
Region
16.03.2021
Die St. Galler Regierung fordert einen verbindlichen Entscheid des Bundesrats zu den Sommerfestivals - wie hier dem Open-Air St. Gallen. Die Veranstalter brauchten Planungssicherheit (Archivbild).
Ostschweizer Kantone wollen raschere Öffnung der Restaurants
Die Ostschweizer Kantone begrüssen die vom Bundesrat vorgeschlagenen Lockerungen. Sie wollen aber eine raschere Öffnung der Restaurants. Zudem sollen an Ostern mehr Personen an Got...
Region
16.03.2021
Die Davoser Regierung will Betrieben, die vom Lockdown betroffen sind, einen Teil der Tourismusabgabe erlassen. Im Bild die "Ex Bar" am Tag der  Schliessung am 4. Dezember 2020. (Archivbild)
Davoser Regierung schnürt zweites Entlastungspaket für Unternehmen
Der Davoser Regierung will der örtlichen Wirtschaft wegen der anhaltenden Einschränkungen durch Corona-Massnahmen erneut unter die Arme greifen. Das zweite Corona-Hilfspaket muss a...
Kanton
03.03.2021
Besuchsregelungen in Alters- und Pflegeheimen werden gelockert
Die Auflagen für Bewohnerinnen und Bewohner in Alters- oder Pflegeheimen werden aufgehoben, sofern sie gegen das Coronavirus geimpft sind.
Magazin
02.03.2021
Bis Mitte Februar 2021 kassierten die Medien vom Bund für Werbung 12 Millionen Franken. Dazu kamen noch 78 Millionen als Covid-Geschenk und 3 Millionen an die Corona-Werbeagentur.
Medien verdienen an Corona viel Geld
Vilan24 wollte vom Bundesamt für Gesundheit BAG wissen, was die Werbung gegen Corona kostet. Verleger, TV und Radio werden vom Staat grosszügig beschenkt. Von Bruno Hug.
Region
02.03.2021
Der Bund erlaubt die Öffnung von Restaurants mittags als Kantinen für Handwerker und Aussendienstler. Im Kanton St. Gallen haben sich bisher 45 Betriebe registrieren lassen (Symbolbild).
St. Galler "Beizen für Büezer" bewirten erste Gäste
Coronavirus - Schweiz – Damit im Freien arbeitende Personen am Mittag eine warme Mahlzeit einnehmen können, dürfen Restaurants im Kanton St. Gallen seit Montag als Betriebskantinen...
Klosters - Saas i.P. - Serneus
28.02.2021
SVP-Grossrat Ruedi Weber aus Serneus schlägt mit seiner gut 9-minütigen Rede während der letzten Session international hohe Wellen.
Ruedi Weber wird (unfreiwillig) zum Socialmedia-Star
Der Serneuser SVP-Politiker geht viral. Und das gleich im doppelten Sinne.
Gesundheit
23.02.2021
Um die Bevölkerung zum Impfen zu motivieren, sollen Geimpfte bald von mehreren Privilegen profitieren.
Der Bundesrat will Geimpfte künftig bevorteilen
Mit den Israeli als Vorbild will nun auch der Bundesrat einen grünen Corona-Impfpass einführen. Mit diesem sollen Geimpfte Clubs, Fitnesszentren und Restaurants besuchen dürfen.
Kanton
23.02.2021
Graubünden hat den Beitragssatz für Härtefallhilfen erhöht, um von der Pandemie gebeutelte Unternehmen besser für Verluste zu entschädigen. (Archivbild)
Graubünden erhöht Beiträge für Corona-Härtefallhilfe
Der Kanton Graubünden will von der Pandemie gebeutelte Unternehmen für ihre Einbussen besser entschädigen.
Freizeit
23.02.2021
Wegen der verschärften Hygienebedingungen aufgrund der Coronakrise hat sich in der Schweiz das Zahlungsverhalten geändert: Twint hat einen Schub erhalten, Bargeld wird seltener genutzt.
Twint ersetzt Bargeld wegen Corona
Die Liebe zum Bargeld von Herr und Frau Schweizer hat in der Corona-Krise einen Dämpfer erhalten. Es wurde laut einer Umfrage erstmals vom Thron als beliebtetes Zahlungsmittel gest...
Gesundheit
23.02.2021
Durch die bestellbaren Schnelltests kann man sich nun auch in den eigenen vier Wänden selber testen.
Schnelltest für zu Hause – einfach zu bestellen!
Wo kriegt man rasch einen Corona-Antigen-Schnelltest im Multipack für zu Hause? Linth24 mit verschiedenen Bestell-Adressen und Informationen dazu.
Kanton
23.02.2021
Aktives Testen ist bei Lockerungsmassnahmen zu honorieren
Die Bündner Regierung verlangt in ihrer Vernehmlassung, dass den Kantonen im Rahmen der vorgeschlagenen Öffnungsstrategie mehr Freiheiten zugestanden werden.
Gesundheit
17.02.2021
Die Polizei kontrolliert Covid-Tests von Pendlern an der Grenze in Lustenau (Archivbild).
Österreich anerkennt bei Pendlern auch Schweizer Tests
Kantonsrat SG – Pendler aus Vorarlberg, die in der Schweiz arbeiten, müssen neu bei ihrer Rückkehr nach Österreich einen negativen Coronatest vorweisen. Nachdem anfänglich keine Sc...
Region
12.02.2021
Ein Contact Tracer bei der Arbeit. Im Kanton St. Gallen kam es vergangenen Herbst wegen Überlastung zu Verzögerungen (Symbolbild).
Contact Tracing im Kanton St. Gallen ist wieder auf Kurs
Coronavirus - Schweiz – Seit knapp einem Jahr ist das Contact Tracing im Kanton St. Gallen eine zentrale Massnahme, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. In dieser Zeit h...
Region
08.02.2021
In Dornbirns Innenstadt können die Konsumenten jetzt wieder in die Geschäfte (Bild: vorarlberg.travel)
Vorarlberg: Geschäfte offen, verschärftes Grenzregime
Österreich lockert den Corona-Lockdown. Ab heute Montag öffnen nach sechs Wochen Stillstand die Geschäfte wieder. Mit FFP2-Masken und Testpflicht. Das Grenzregime bleibt weiter rig...
Freizeit
02.02.2021
Vorarlbergs Sicherheitslandesrat Christian Gantner kündigte verschärfte Kontrollen an (Bild: bundesheer.at)
«Fahndung» nach Einkaufstouristen
Das «suubere Ländle» Vorarlberg will die Corona-Einreisekontrollen an den Grenzübergängen und auch im Binnenland verschärfen. Das heisst, dass schon an diesem Wochenende verstärkte...
Kanton
02.02.2021
Der Abstand gewahrt, die hygienischen Vorgaben streng: Postmitarbeitende im Logistikzentrum Villmergen an der Arbeit.
Post legt für Gesundheit der Bevölkerung Hand an
Der Kanton will flächendeckend testen, Firmen und Schulen wollen PCR-Tests bestellen, die Schweizerische Post kann komplexe Versände verarbeiten und zeitnah liefern.
Kanton
01.02.2021
Wer z.B. im Zug nicht die vorgeschriebene Schutmaske trägt, kann ab heute gebüsst werden. (Symbolbild)
Maskenverweigerern droht seit Montag Ordnungsbusse
Widerhandlungen gegen einige Bestimmungen zum Schutz vor Corona können ab dem heutigen Montag mit Ordnungsbussen geahndet werden. Je nach Delikt werden dabei zwischen 50 und 200 Fr...
Region
27.01.2021
Davos impft im Kongresszentrum
Seit Montag, 25. Januar 2021 impft das Spital Davos gegen Covid-19. Und zwar im eigens dafür umfunktionierten Kongresszentrum.
Gesundheit
20.01.2021
Plakate «So schützen wir uns»
Hier können Sie die aktuellen Plakate der Kampagne «So schützen wir uns» downloaden.
Kanton
19.01.2021
Voraussetzungen für den Betrieb der Skigebiete weiterhin gegeben
Die Regierung nimmt zur Kenntnis, dass die Voraussetzungen für den Betrieb der Skigebiete derzeit weiterhin gegeben sind.