Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Sport Regional
08.12.2021

Nati-Rücktritt von Captain Flurina Marti

Nach 110 Länderspielen ist Schluss: Captain Flurina Marti beendet ihre Nationalteam-Karriere
Nach 110 Länderspielen ist Schluss: Captain Flurina Marti beendet ihre Nationalteam-Karriere Bild: KEYSTONE/Claudio Schwarz
Die Igiserin Flurina Marti, der Captain des Schweizer Unihockey-Nationalteams der Frauen, erklärt nach dem Gewinn der Bronzemedaille an der WM in Schweden wie erwartet ihren Rücktritt.

Die 30-jährige Bündnerin bestritt 110 Länderspiele und sechs Weltmeisterschaften, vier davon als Captain.

Höhepunkt war der Gewinn der Silbermedaille bei der Heim-WM vor zwei Jahren in Neuenburg, als Marti ins Allstar-Team gewählt wurde. Seit dieser Saison spielt sie in der schwedischen Elite-Liga SSL für Pixbo Wallenstam. Zuvor war sie für 15 Jahre für den mehrfachen Schweizer Meister Piranha Chur tätig. Ob die gebürtige Igiserin danach ihre Vereinskarriere fortsetzt, weiss Marti noch nicht.

vilan24/Keystone-SDA