Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Luzein - St. Antönien
19.12.2021
20.12.2021 14:44 Uhr

«Super Wetter und 40 Zentimeter Neuschnee»

Bild: Bernhard Falett
Vor gut zwei Wochen, als ich im Zug nach Lanquart sass, um an einem Medienrundgang im modernisierten Falknis Center teilzunehmen, fiel mir ein unglaublich fröhlicher, älterer Herr in Skiausrüstung auf.

Dann hörte ich, wie er die Frau, die ihm gegenüber sass, fragte, ob sie arbeiten gehen müsse. Als sie mit «Ja» antwortete, sagte er prompt: «Ich bin auf dem Weg nach St. Antönien und freue mich auf eine Fahrt im Pulverschnee.» Schnell kam mir als Redaktorin des P&H natürlich der Gedanke, dass dies bestimmt tolle Bilder für die Zeitung geben könnte. Doch ich wusste für mich nicht, ob ich ihn ansprechen soll.

Da mich dieser Gedanke einfach nicht losliess, fasste ich Mut und dachte mir: «Mehr als Nein sagen kann er ja nicht.» Also sprach ich ihn an, erklärte ihm meine Situation und fragte ihn, ob er ein paar Bilder für unsere Zeitung schiessen könnte. «Das mache ich sehr gern für Sie», sagte er. «Sie müssen mir nur Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen notieren.» Das tat ich gern und drückte ihm den Zettel mit den gewünschten Angaben in die Hand. Mehr Zeit blieb uns nicht, da der Zug bereits am Bahnhof Landquart hielt. Ich konnte nicht einmal mehr nach seinem Namen fragen. Wir stiegen aus. Er musste auf den Zug Richtung Küblis umsteigen und ich hatte wie bereits erwähnt einen Termin im Falknis Center. An diesem Tag dachte ich ein paar Mal an unsere Begegnung im Zug zurück und fragte mich, ob das mit den Fotos wohl klappen wird.

Gross war meine Freude am nächsten Tag, als ich ins Büro nach Schiers kam und meinen Computer startete. Aus Gewohnheit schaue ich mir immer die E-Mails als erstes an und siehe da, darunter befand sich eines mit dem Betreff «Skitour in St. Antönien auf den Eggberg am 1. Dezember 2021». Zu den Bildern stand nur ein einziger Satz «Bilder vom Eggberg: super Wetter und 40 Zentimeter Neuschnee. Viele Grüsse Bernhard Falett, Bergführer aus Bergün.»

  • Bild: Bernhard Falett
    1 / 3
  • Bild: Bernhard Falett
    2 / 3
  • Bild: Bernhard Falett
    3 / 3
L. Steinmann