Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Prättigau
16.01.2022

Schlittelweg animiert zum Rodeln und Verweilen

Der Winterwander-Schlittelweg Schuders bietet Spass für die ganze  Familie.
Der Winterwander-Schlittelweg Schuders bietet Spass für die ganze Familie. Bild: zVg
Der Winterwander-Schlittelweg Schuders zu den Schuderser Maiensässen ist wieder bestens präpariert und lädt zum Winterwandern und Schlitteln ein.

Von Schuders erreicht man zu Fuss die Schuderser Maiensässe in ein- bis eineinhalb Stunden über einen maschinell präparierten Winterwander-/Schlittelweg und kann dabei die herrliche Aussicht auf den Rätikon geniessen. Am Ziel angekommen hat man einen Blick auf eine der schönsten Maiensäss-Siedlungen im ganzen Kanton Graubünden. Ungefährlich geht es dann mit dem Schlitten runter nach Schuders, wo auf der sonnigen Terrasse oder im Schuderserstübli des Berggasthof «Alte Post» für das leibliche Wohl gesorgt wird.

Durch Freiwilligenarbeit möglich gemacht

Unterhalten wird der Schlittelweg vom Verein Pro Schuders durch Freiwilligenarbeit. Jede und jeder benutzt den Schlittelweg auf eigene Verantwortung. Jegliche Haftung wird vom Verein Pro Schuders abgelehnt. Zur Deckung der Unkosten ist der Verein für eine freiwillige Spende dankbar.

Schuders erreicht man von Schiers aus mit dem Privatauto oder sehr zu empfehlen mit dem Postauto: Schiers Bahnhof ab 9.04 oder 11.40 Uhr; Samstag/Sonntag ab 12.04 Uhr. Informationen über den Zustand des Schlittelwegs erhalten sie beim Berggasthof «Alte Post», geöffnet Freitag bis Sonntag, Telefon 081 328 18 88.

pd/L. Steinmann