Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Region
16.06.2022

Heidiland Tourismus gewinnt internationalen Markenpreis

Freuen sich stellvertretend für das ganze Heidiland-Team: Stephan Meyer (v. l.), Leiter Marketing Service, Adrian Pfiffner, Leiter Unternehmenskommunikation, und Orlando Bergamin, Geschäftsführer.
Freuen sich stellvertretend für das ganze Heidiland-Team: Stephan Meyer (v. l.), Leiter Marketing Service, Adrian Pfiffner, Leiter Unternehmenskommunikation, und Orlando Bergamin, Geschäftsführer. Bild: Heidiland Tourismus
Mit ihrer digitalen Informationsplattform partner.heidiland.com gewinnt Heidiland Tourismus einen der begehrten «German Brand Awards» 2022 in der Kategorie «Brand Communication Web and Mobile». Der internationale Markenpreis zeichnet Organisationen aus, die durch erfolgreiche Markenarbeit aufgefallen sind.

Grosse Ehre für Heidiland Tourismus: Die digitale Informationsplattform partner.heidiland.com der Ostschweizer Tourismusorganisation ist mit einem der begehrten «German Brand Awards» 2022 ausgezeichnet worden. Die diesjährigen Gewinnerinnen und Gewinner wurden an der gestrigen Preisverleihung durch das German Brand Institute in Berlin bekannt gegeben. Mit dem internationalen Preis werden einzigartige Marken und Markenmacher ausgezeichnet. Eine hochkarätige Jury bestehend aus unabhängigen Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Beratung und Agentur kürt dabei Bestleistungen in der Markenführung, wie es auf der Award-Webseite heisst.

Digital bei den Besten

Heidiland Tourismus gehört zum erlauchten Kreis der Gewinnerinnen und Gewinner in der Kategorie «Brand Communication Web and Mobile». Die Auszeichnung in dieser Kategorie hat für die regionale Tourismusorganisation aus der Ostschweiz insofern einen ganz besonderen Stellenwert, weil sie sich selbst seit einigen Jahren sehr stark im Bereich der Digitalisierung engagiert und Partner auf diesem Weg begleitet. «Umso stolzer sind wir, dass unsere Arbeit als regionale Service- und Netzwerkorganisation in diesem Bereich auch im internationalen Vergleich herausragt und wir von ausgewiesenen Experten auf unserem Weg bestätigt werden», freut sich Heidiland-Geschäftsführer Orlando Bergamin. Der Award bestätige, dass man mit der Informationsplattform für die Netzwerkpartner eine innovative Kommunikationslösung geschaffen habe, die auch innerhalb der Branche auf sehr viel Resonanz gestossen ist.

Bild: Heidiland Tourismus

Mit partner.heidiland.com will Heidiland Tourismus seine Partner noch besser informieren und noch zielgerichteter unterstützen. Visuelles Highlight der Webseite ist ein kurzer Animationsfilm, der die vier Kernbereiche von Heidiland Tourismus in aller Kürze vorstellt und so das vielseitige Aufgabengebiet einer modernen Tourismusorganisation auf lustvolle und spielerische Art aufzeigt. Realisiert wurde der kurze Erklärfilm von der Zürcher Agentur Zense GmbH, die sich auf die Visualisierung komplexer Inhalte spezialisiert hat. Auf der technischen Seite zeichnete die TSO AG (Spezialisten für Digitalisierung im Tourismus) für die Umsetzung der Webseite verantwortlich.

Projekte aus 19 Staaten

Der German Brand Award 2022 ist erneut in zwei unterschiedliche Disziplinen mit verschiedenen Kategorien unterteilt. Die Disziplin «Excellence in Brand Strategy and Creation», zu der auch die Heidiland-Nomination zählte, zeichnet dabei die stärksten Kampagnen, Konzepte und Strategien einzelner Fachbereiche aus. Am German Brand Award nahmen 2022 über 1'200 bekannte Marken aus insgesamt 19 Staaten teil. Zu den Gewinnern gehörten im letzten Jahr international bekannte Brands wie BMW oder Mammut.

Über die Heidiland Tourismus AG

Die Heidiland Tourismus AG ist die übergeordnete Destinationsmanagement-Organisation (DMO) für die Tourismuskreise Walensee, Pizol, Flumserberg und des Tourismuskreises Bündner Herrschaft/Fünf Dörfer. Die Heidiland Tourismus AG übernimmt für die Tourismuskreise den Aufbau und Vertrieb von touristischen Angeboten, die touristische Vermarktung der Region, die Pflege und Weiterentwicklung der Dachmarke Heidiland, sowie die Gästeinformation vor Ort. Die Heidiland Tourismus AG ist eine Aktiengesellschaft mit acht Aktionären. Präsidiert wird der Verwaltungsrat durch Pietro Beritelli (Vizedirektor des Instituts für Systemisches Management und Public Governance an der HSG St. Gallen). Die Heidiland Tourismus AG beschäftigt derzeit 20 Mitarbeitende, davon zehn am Hauptsitz und zehn an den zwei Infostellen am Flumserberg und in Bad Ragaz.

Mehr Infos über die Organisation

Heidiland Tourismus