Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Schiers
06.07.2022

Erfolgreiches erstes Sportfest unter Gleichgesinnten

Die RLZ-Prättigau-Teams waren erfolgreich: Team RLZP II: 1. Platz:  Valerie Bolz, Joya Fausch, Lia Elsa, Nino Hertner und Matti Wilhelm. Team RLZP I: 3. Platz: Flurin Stieger, Riet Wieland, Timo Hartmann, Carmen Boner und Lilly-Ann Blattmann.
Die RLZ-Prättigau-Teams waren erfolgreich: Team RLZP II: 1. Platz: Valerie Bolz, Joya Fausch, Lia Elsa, Nino Hertner und Matti Wilhelm. Team RLZP I: 3. Platz: Flurin Stieger, Riet Wieland, Timo Hartmann, Carmen Boner und Lilly-Ann Blattmann. Bild: zVg
Zum allerersten Mal ist am Sonntag, 19. Juni 2022, ein Qualifikationswettkampf der SwissPass Smile Challenge in Schiers über die Bühne gegangen. Selbst die ausserordentlich hohen Temperaturen vermochten die 32 teilnehmenden Teams nicht zu bremsen – und sorgten darüber hinaus für ein Sommerfest der Extraklasse.

Bei weit über 30 Grad Celsius ist die erste Austragung der SwissPass Smile Challenge in Schiers zu einer hitzigen Angelegenheit geworden. Trotz der hohen Temperaturen liessen sich die Kinder und Jugendlichen der insgesamt 32 Teams nicht davon abbringen, bei den Geschicklichkeits-, Kraft- und Ausdauerparcours Vollgas zu geben und um die begehrten Tickets mitzukämpfen, die zur Teilnahme am grossen Saisonfinale berechtigen. Dieses wird am 17. September 2022 im Verkehrshaus Luzern stattfinden.

Bild: zVg

Finallose und Autogrammstunde

Nach dem Wettkampftag in Schiers dürfen sich insgesamt zwölf Teams den Finaltag im September rot in der Agenda markieren. Die jeweils besten fünf Equipen der beiden Kategorien Juniors (2007–2011) und Youngsters (2012–2015) sowie je ein glückliches Wildcard-Gewinnerteam haben sich an der SwissPass Smile Challenge Premiere in Schiers für das Finale qualifiziert. Das RLZ Prättigau hatte zum ersten Mal einen Qualifikationsevent auf die Beine gestellt.

Dabei fehlte es den Teilnehmenden und den Besuchenden an nichts, sodass der Event in Schiers noch allen lange in Erinnerung bleiben dürfte. Denn auch abseits der Wettkampfstätte konnten sich die Kinder und Jugendlichen die Zeit auf aufregende Art und Weise vertreiben. So war etwa Skicrosser Joos Berry vor Ort und verteilte fleissig Autogramme und erfüllte Fotowünsche. Und wenig überraschend stand der Glace-Wagen bei allen Besuchenden sowie Teilnehmenden an diesem heissen Sommertag ganz besonders hoch im Kurs.

Bild: zVg

Fünf weitere Chancen

Mit dem Wettkampf in Schiers sind zwei der insgesamt sieben Qualifikationswettkämpfe der Saison bereits Geschichte. Damit bieten sich allen Interessierten allerdings fünf weitere Chancen, einen sportlichen Tag im Team zu erleben und darüber hinaus im Optimalfall das Finalticket zu lösen.

Bereits am letzten Wochenende ging die Sommerserie von Swiss-Ski und SwissPass Smile in Heris-au in die nächste Runde. Nach der Sommerpause im Juli wird am 21. August eine weitere Standort-Premiere stattfinden, wenn die Challenge in Kerzers Halt macht. Danach stehen an den darauffolgenden Wochenenden mit Schindellegi, Thun und Couvet weitere drei Qualifikationsevents an, ehe die Saison mit dem grossen Finale in Luzern zu Ende gehen wird.

Bild: zVg
Pressedienst