Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Schiers
28.07.2022

43 junge Musikant:innen proben den «Ernstfall»

Florian Schneider, Gesamtleiter des Jugend Blasorchesters.
Florian Schneider, Gesamtleiter des Jugend Blasorchesters. Bild: zVg
Das einwöchige Musiklager des Jugendblasorchesters Graubünden geht in diesem Jahr bereits in die 31. Runde. Insgesamt 43 junge Musikantinnen und Musikanten im Alter zwischen 13 und 25 Jahren haben sich in Schiers im Prättigau zu dieser besonderen Lagerwoche zusammengefunden, um zusammen den «musikalischen Ernstfall» zu proben, nämlich die verschiedenen Konzerte.

Die jungen Musikinteressierten kommen vornehmlich aus dem Puschlav, dem Engadin und aus dem Raum Luzern. Es ist somit eine bunt zusammengewürfelte Gruppe. Zum Teil haben die Musikantinnen und Musikanten noch nie zuvor zusammen Musik gemacht. Es ist nun die Kunst des musikalischen Leiters Fabio Pola aus Brusio und seinen neun Registerleitern, die Gruppe zu einem qualitativ überzeugenden Orchester zusammenzufügen. Gesamthaft stehen ihnen hierfür gerademal dreieinhalb Tage Probezeit zur Verfügung. Das Einstudierte wird an drei Platz- und einem Abendkonzert zum Besten gegeben. Die Gesamtleitung des Lagers obliegt Florian Schneider aus Luzern.

Konzertdaten

• 28. Juli 2022, 15 Uhr, Bahnhofstrasse Klosters (Platzkonzert)

• 28. Juli 2022, 20 Uhr, EMS Schiers (Abendkonzert)

• 29. Juli 2022, 15 Uhr, Alexanderplatz Chur (Platzkonzert)

Graubündner Kantonaler Musikverband