Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Sport Regional
04.09.2022

Treffstarke Schützen-Veteranen

Treffsicher und Kombinationssieger am kantonalen Veteranenschiessen: Andrea Stiffler.
Treffsicher und Kombinationssieger am kantonalen Veteranenschiessen: Andrea Stiffler. Bild: zVg
Während zwei Tagen kamen insgesamt 230 Schützen-Veteranen aus dem ganzen Kanton Graubünden zum Veteranen-Schiessen nach Thusis.

In verschieden Feldern wurden die jeweiligen Sieger ermittelt. Mit 92 Jahren, der älteste Teilnehmer war Willy Battaglia. Letztes Jahr konnte der Bündner Schützen-Veteranen-Verband (BSVV) sein Jubiläum von 100 Jahren feiern. Der Verband hat 800 Mitglieder und seit 68 Jahren findet jährlich das Jahresschiessen statt. Das Lebensalter der 230 Teilnehmenden am Wettkampf bewegte sich dieses Jahr zwischen 60 und 92 Jahren. Älteste Teilnehmer waren mit 92 Jahren bei den Gewehrschützen Willy Battaglia (Scharans), Arthur Buchli (Sa-fien-Platz) mit Jahrgang 1931 und Anton Cavelti (Chur) mit einem Alter von 85 Jahren. Bei den Pistolenschützen war Johann Bertogg (Lavin) mit seinen 85 Jahren der älteste Schütze.

Zwei Schützen mit 99 Punkten

Im Jahresstich 300 Meter in der Kategorie A Sportwaffe verfehlten gleich zwei Teilnehmer das Maximum von 100 Punkten um nur einen Punkt. Gewonnen hat dabei Ignaz Caduff (Ruschein), weil er mit Jahrgang 1945 sechs Jahre älter ist als der zweitplatzierte Hans Birrer (Scharans). Caduff gehört zu den treffsichersten Schützen-Veteranen in Graubünden und hat in seiner Schützenkarriere viele Erfolge erlebt. Mit Roman Egger (Schluein) hat ein erfolgreicher Schütze das Podest ergänzt mit dem Resultat von 96 Punkten. Sieger im Feld D (Sturmgewehr 57/03) wurde mit 96 Punkten Anton Tanner (Maienfeld) vor Carl Frischknecht (Tomils) und Andrea Stiffler (Davos), welche beide auch das gleiche Resultat geschossen haben wie der Sieger. Zuoberst auf dem Podest in der Kategorie D (Sturmgewehr 57) findet man Ludwig Illien (Vals mit dem Resultat von 96 Punkten. Reto Casutt (Vals) als Zweiter und Reto Hunger (Rodels) als Dritter schossen jeweils 95 Punkte.  In der Kategorie E (Sturmgewehr 90) holte sich Johannes Tomaschett (Filisur) den Sieg mit einem Ergebnis von 95 Punkten vor Jürg Wiher (Jenins) und Georg Anton Buchli (Versam), beide mit 94 Punkten. Die Sieger des nationalen Veteranenstichs heissen jeweils in ihren Kategorien: Ignaz Caduff (Ruschein), Jon-Domenic Davatz (Scuol) und Walter Widmaier (Schiers) bei den 300 Metern Distanz. Bei den zwei Pistolenwettkämpfen siegten Andrea Stiffler (Davos) und Guido Crameri (Li Curt). 

Doppelsieg für Paul Prevost

Im Jahresstich Pistole 50 Meter sicherte sich Paul Prevost den Sieg mit 134 Punkten. Rang zwei holte sich Aldo Caviezel (Igis) vor Peider Zanetti (Pontresina). Prevost siegte auch im Jahresstich 25 Meter vor Zanetti und Andrea Stiffler (Davos).  Dieser holte sich den Sieg auch in der Kombination (300 Meter + 50 Meter + 25 Meter).

Gion Nutegn Stgier