Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Magazin
31.10.2022

Arbeiten in Kanada mit einer eTA

Bild: MartinM303
Planen Sie, für eine kurze Zeit in Kanada zu arbeiten, oder haben Sie demnächst eine Geschäftsreise geplant? Wenn ja, müssen Sie dafür nicht immer ein Visum oder eine Arbeitserlaubnis beantragen, sondern genügt eine eTA. In diesem Artikel können Sie lesen, welche Tätigkeiten Sie in Kanada ausüben dürfen und wie Sie ganz einfach eine eTA Kanada beantragen können.

Erlaubte Arbeit in Kanada mit einer eTA
Die eTA Kanada ist eine elektronische Reisegenehmigung, die es Touristen und Geschäftsreisenden, die sich weniger als 6 Monate in Kanada aufhalten, ermöglicht, ohne Visum nach Kanada zu reisen. Wenn Sie mit einer eTA geschäftlich nach Kanada reisen, dürfen Sie die unten aufgelisteten Tätigkeiten ausüben:

  • Teilnahme an einem Geschäftstreffen, z. B. an einer Messe oder Konferenz
  • Besichtigung einer Fabrik oder einer anderen Art von Unternehmen
  • Organisation einer Messe
  • Besuch eines (potenziellen) Geschäftspartners, z. B. eines Kunden oder Lieferanten
  • Kundenbetreuung nach dem Verkauf
  • Teilnahme an einem Aus- oder Weiterbildungskurs
  • Kauf oder Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen

Es gibt auch einige andere Berufe, die Sie während Ihres Aufenthalts in Kanada mit einer eTA ausüben dürfen. Für diese Berufe brauchen Sie also kein Visum und keine Arbeitserlaubnis:

  • Richter
  • Journalist oder Filmteam
  • Sportler oder Trainer eines Sportlers
  • Gastredner (nur bei einer Veranstaltungsdauer von bis zu 5 Tagen)
  • Musiker oder andere ausübende Künstler
  • Akademiker (nur zur Bewertung oder Prüfung von Forschungsprojekten)
  • Unternehmenscoach (nur wenn Sie für die kanadische Niederlassung Ihres eigenen Arbeitgebers trainieren)

Körperliche Arbeit in Kanada verrichten
Werden Sie in Kanada manuelle oder andere körperliche Arbeiten verrichten? Wenn ja, ist dies im Rahmen der Bedingungen der eTA in der Regel nicht zulässig. Wenn Sie zum Beispiel Ihr Unternehmen auf einer Messe präsentieren oder einen Kundendienst anbieten, ist es ratsam, dies zu berücksichtigen. Die Mithilfe beim Auf- und Abbau eines Messestandes gilt als körperliche Arbeit und ist daher mit einem eTA nicht zulässig.

Physische Arbeit mit einem eTA ist erlaubt, wenn Sie eine Tätigkeit auf Universitäts- oder Managementebene ausüben. Daran ist jedoch eine zusätzliche Bedingung geknüpft. Dies ist nämlich nur einmal alle sechs Monate für insgesamt höchstens 15 aufeinanderfolgende Tage erlaubt. Dies kann auch einmal im Jahr für höchstens 30 aufeinanderfolgende Tage geschehen. Wenn Sie länger als erlaubt körperliche Arbeit verrichten wollen, müssen Sie eine Arbeitserlaubnis oder ein Visum beantragen.

Einladungsschreiben zur Einreise nach Kanada
Wenn Sie mit einer eTA nach Kanada reisen, brauchen Sie nur Ihren Reisepass bei der Ankunft vorzulegen, da die eTA bereits zum Zeitpunkt der Ausstellung digital mit dem Reisepass verknüpft ist. Es kann jedoch sein, dass Sie sich einer Stichprobenkontrolle unterziehen müssen. Bei dieser stichprobenartigen Kontrolle wird lediglich geprüft, ob Sie die Bedingungen der eTA erfüllen, wozu auch die Arbeitsbedingungen gehören.

Wenn Sie aus geschäftlichen Gründen nach Kanada reisen, können Sie mit einem Einladungsschreiben leicht nachweisen, dass Sie die Anforderungen erfüllen. Dies gilt sowohl für Reisen mit einem Visum oder einer Arbeitserlaubnis als auch für Reisen mit einer eTA. Das Einladungsschreiben sollte von dem (potenziellen) Geschäftspartner verfasst werden.  Es ist auch ratsam, eine Bescheinigung des Arbeitgebers mitzubringen, um genau zu belegen, was Sie in Kanada tun werden. Es ist auch sinnvoll, Ihren (potenziellen) Geschäftspartner bei der Passkontrolle in Bereitschaft zu halten.

Rechtzeitig die eTA für Kanada beantragen
Wenn Sie sicher sind, dass Sie alle Bedingungen für die eTA erfüllen können, können Sie die eTA Kanada beantragen. Wenn die eTA erteilt wird, ist sie bis zu fünf Jahre gültig. Bitte beachten Sie, dass die eTA nicht mehr gültig ist, wenn der Reisepass, mit dem Sie die eTA beantragt haben, abläuft, sodass Sie einen neuen Antrag stellen müssen. Sie können die eTA Kanada ganz einfach online beantragen, und zwar so weit im Voraus wie möglich, da Sie noch nicht genau angeben müssen, wann Sie in Kanada ankommen werden. Im Durchschnitt wird eine eTA innerhalb von 5 Tagen genehmigt. Wenn Sie kurzfristig nach Kanada reisen, ist es ratsam, einen Eilantrag zu stellen, der in den meisten Fällen innerhalb von 18 Minuten genehmigt wird.

Pressedienst