Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Auto & Mobil
23.11.2020

Bald in der Schweiz: BMW 4er Coupé

Das neue BMW 4er Coupé zeigt sich eigenständiger und sportlicher denn je.
Am 24. Oktober 2020 lanciert BMW auf dem Schweizer Markt das neue 4er Coupé, das wir hier vorstellen. Weitere Informationen erhalten Sie zudem bei der Auto-Steiner AG Rapperswil-Jona.

Eigenständiger und sportlicher denn je – so präsentiert sich das neue BMW 4er Coupé. Das gesamte Fahrzeugkonzept des Zweitürers ist, von den Proportionen und den individuellen Designmerkmalen bis zur modellspezifischen Fahrwerksabstimmung, konsequent auf ein besonders intensives Fahrerlebnis ausgerichtet.

Die Fokussierung auf dynamische Fahrfreude verhilft dem neuen BMW 4er Coupé zu einer klaren Differenzierung gegenüber der neuen BMW 3er Limousine sowie zu einem deutlich geschärften Profil im Vergleich zum Vorgängermodell.

Ein Blick ins Interieur des Zweitürers.

Das neue BMW 4er Coupé wurde mit dem Ziel entwickelt, den Inbegriff für Fahrfreude im Premium-Segment der Mittelklasse neu zu definieren. Mit seiner ebenso sportlichen wie exklusiven Ausstrahlung steht es zudem in der mittlerweile fast 90-jährigen, von zahlreichen legendären Sportwagen geprägten Coupé-Tradition der Marke BMW.

Die dynamische Ausrichtung des neuen BMW 4er Coupé kommt auch im Modellprogramm zum Ausdruck. Zur Markteinführung im Oktober 2020 steht erstmals das von einem 275 kW/374 PS starken Reihensechszylinder-Ottomotor angetriebene BMW M440i xDrive Coupé an der Spitze des Angebots.

Hinzu kommen zunächst zwei Vierzylinder-Ottomotoren und ein Vierzylinder-Diesel. Ergänzt wird das Antriebsportfolio voraussichtlich im März 2021 um zwei Reihensechszylinder-Dieselmotoren. Mit der stärkeren der beiden Antriebseinheiten debütiert dann ein weiteres BMW M Automobil. Produziert wird das neue BMW 4er Coupé im BMW Werk Dingolfing.

Eleganz und Dynamik exklusiv kombiniert

Im Erscheinungsbild des neuen BMW 4er Coupé kommen sowohl der für sportliche Zweitürer der Marke charakteristische Stil als auch die neue Formensprache zum Ausdruck. Mit wenigen, präzise gezogenen Linien und einer ebenso klaren wie grosszügigen Flächengestaltung entstand ein Karosseriedesign, das aus jeder Perspektive pure Fahrfreude ausstrahlt.

Die dynamisch gestreckten Proportionen des neuen BMW 4er Coupé resultieren aus den gegenüber dem Vorgängermodell um 128 auf 4'768 Millimeter in der Länge und um 27 auf 1'852 Millimeter in der Breite gewachsenen Aussenabmessungen sowie aus dem um 41 auf 2'851 Millimeter verlängerten Radstand.

Die Fahrzeughöhe legte um lediglich sechs auf 1'383 Millimeter zu. Sie fällt damit um 57 Millimeter niedriger aus als bei der neuen BMW 3er Limousine.

Deutlich zugelegt haben die Spurweiten: vorn um 28 Millimeter gegenüber dem Vorgängermodell, hinten um 18 Millimeter im Vergleich zur vorigen Generation und um 23 Millimeter gegenüber der neuen BMW 3er Limousine.

Übersicht zum Massnahmenpaket Fahrdynamik beim neuen BMW 4er Coupé.

Regionale Bezugsquelle

Auto-Steiner AG Rapperswil-Jona 
Rütistrasse 163
8645 Jona 
www.auto-steiner-ag.ch

Linth24 / BMW