Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin

Auto kollidiert mit Fahrradfahrer

Am Freitagabend ist es auf der Kantonsstrasse in Igis zu einem Verkehrsunfall mit einem Auto und einem Fahrradfahrer gekommen. Der Zweiradfahrer verletzte sich.

Ein 63-Jähriger fuhr kurz vor 17.30 Uhr mit seinem E-Bike auf der Deutschen Strasse H3 von Zizers kommend in Richtung Landquart. Er hatte die Absicht nach links in die Stationsstrasse abzubiegen. Ebenfalls von Zizers her nahte ein 53-jähriger Kleinwagenfahrer und kollidierte mit dem E-Biker. Dieser stürzte vor den Kleinwagen, welcher ohne weitere Kollision mit ihm stoppte. Das Fahrrad wurde vor ein auf der Gegenfahrspur nahendes Auto geschleudert, welches ohne zu kollidieren angehalten wurde. Der Autolenker und Drittpersonen kümmerten sich um den leicht verletzten Fahrradfahrer und alarmierten die Rettungskräfte. Ein Ambulanzteam des Spitals Schiers führte vor Ort medizinische Massnahmen durch und verbrachte den Verletzten ins Kantonsspital Graubünden nach Chur. Die Kantonspolizei Graubünden klärt die genauen Umstände ab, die zu diesem Verkehrsunfall führten.

pd