Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin

#Nordicstar: Auf den Fersen von Dario Cologna

Davos Klosters lanciert mit #Nordicstar die erste Langlauf-Strava-Challenge. Ambitionierte Langläufer loggen ein, laufen los und messen ihre Zeiten mit keinem Geringeren als Dario Cologna. Für die Schnellsten winken attraktive Preise.

#Nordicstar. So heisst die neu lancierte und erste Strava-Challenge auf Langlaufskiern. Davos Klosters bietet damit eine Winter-Challenge für Langläufer. Nachdem man sein persönliches Konto auf davos.ch/nordicstar erstellt hat, startet die Challenge auf den Langlaufloipen in Davos Klosters. Insgesamt stehen drei unterschiedliche Routen à je rund zehn Kilometer zur Auswahl. Königsetappe ist die originale Weltcup-Strecke mit dem legendären «Cologna-Stutz».

Dario Cologna legt vor

Apropos Dario Cologna: Er hat vorgespurt und seine Bestzeiten bereits registriert. So können sich alle im Duell mit dem vierfachen Langlauf-Olympiasieger messen. Die Routen können dabei beliebig oft absolviert werden. Die persönliche Bestzeit eines jeden Läufers wird automatisch mit der #Nordicstar-Website synchronisiert. Unter allen Teilnehmenden, die alle drei Etappen absolviert haben, verlost die Destination Davos Klosters Anfang April 2021 Preise. Dazu zählen beispielsweise Langlaufausrüstungen, Sportuhren von Garmin, sowie als Highlight ein «Meet and Greet» mit Dario Cologna. Gut zu wissen: Langlaufen auf den Loipen in Davos Klosters ist für Gäste und Einheimische kostenlos.

Kurzportrait Destination Davos Klosters

Davos Klosters ist eine der bekanntesten Feriendestinationen der Welt und besitzt das kompletteste Ferien-, Sport- und Meetingangebot in den Bergen. Obwohl der Kontrast zwischen dem urbanen Davos und dem idyllischen Klosters nicht grösser sein könnte, haben beide Orte, die nur zehn Autominuten voneinander entfernt liegen, eines gemeinsam: Die faszinierende Bergnatur begeistert.
www.davos.ch | www.klosters.ch

Weitere Informationen

Basistexte, Facts und Figures sowie Hintergrundinformationen erhalten Sie in unserem Mediencorner. Neuigkeiten sind auf unserer News-Seite oder auf unseren Social-Media-Kanälen Facebook, Instagram, Twitter oder YouTube ersichtlich.

pd