Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Zizers
10.03.2021

Rathaus wird nicht ins Schloss verlegt

Die Gemeindeverwaltung Zizers wird definitiv nicht ins Schloss einziehen. Bild: zVg
Die Zizerser Stimmbürgerinnen und Stimmbürger haben am Sonntag ein Kreditbegehren von 4,79 Millionen Franken für die Ver­legung der Gemeindeverwaltung ins Schloss Zizers (ehemals St. Johannesstift) mit 620 Ja- gegen 723 Nein-Stimmen abgelehnt.

Die Stimmbeteiligung betrug 54,4 Prozent. Wie es in einer Mitteilung der Gemeinde heisst, war der Urnenabstimmung eine emotionalen Diskussion im Dorf vorausgegangen. Die drei Parteien CVP, BDP und SVP hatten die Nein-Parole ausgegeben. Lediglich die FDP hatte sich hinter das Projekt gestellt.

Bereits die Gemeindeversammlung vom Dezember hatte den Antrag des Gemeindevorstandes, die Gemeindeverwaltung mittels Kauf eines Teils des Schlosses im Stockwerkeigentum in den herrschaftlichen Sitz zu verlegen, mit 81 zu 115 Stimmen abgelehnt.

H. Wyss