Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Maienfeld
14.03.2021

Lawine bis auf 900 m ü. M.

Die Lawine im Panier-Tobel stiess dieses Jahr wieder einmal bis in den oberen Steigwald (Loch) vor. Bild: M. Schnell
Die Falknis-Lawine im Panier-Tobel hat es dieses Jahr wieder einmal bis ganz ins Tal geschafft. Noch immer türmen sich die Schneemassen meterhoch im Tobel.

Das Panier-Tobel bildet die Grenze zwischen den Gemeinden Maienfeld und Fläsch. In schneereichen Wintern dient der markante Einschnitt westlich der Enderlinhütte der Lawine, die sich jeweils im Bereich Gir-Türme löst, sozusagen als «Rutschbahn» bis ins Tal. Das war auch heuer wieder der Fall. Die grossen Schneemassen stiessen bis zum sogenannten 68er-Wuhr im oberen Steigwald vor. So türmen sich die Schneemassen auf 900 m ü. M. dort auch jetzt noch meterhoch.

M. Schnell