Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Prättigau
02.06.2021
01.06.2021 14:02 Uhr

Bergfrühlingsmarkt vor prächtiger Kulisse

Impression des Bergfrühlingsmarkts in Schuders. Bild: zVg
Der Frühling ist mit voller Pracht in Schuders angekommen. Der Verein Pro Schuders wagt es am Sonntag, 6. Juni 2021, nach einer langen, von Corona bestimmten Veranstaltungspause und trotz wechselhaften Wetters den zweiten Bergfrühlingsmarkt durchzuführen.

Die Schuderser haben diesen Markttag unter Einhaltung eines Coronaschutzkonzeptes mit viel Liebe durch ihre selbsthergestellten Produkte vorbereitet, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Unbeschwerter Tag

Die Organisatoren und die Aussteller freuen sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher. Ihr Ziel ist es, dass alle Besucher einen unbeschwerten Schudersertag mit dem etwas anderen Shopping-Erlebnis geniessen können. Auf dem Markt werden Kunsthandwerk, Kulinarik, Setzlinge und viele andere Sachen, die auf Schuders selbst und in der näheren Umgebung hergestellt werden, angeboten. Für Kulinarik vor Ort ist beim Take-Away-Grill und -Kuchenstand des Vereins Pro Schuders wie auch im Berggasthof «Alte Post» gesorgt. Die Besucher dürfen sich zudem auf volkstümliche Livemusik auf dem Markt und bei der «Alten Post» freuen. Lassen Sie sich überraschen – ein Ausflug nach Schuders am kommenden Sonntag wird sich in vielerlei Hinsicht lohnen.

Vielfältigkeit

Vereint im Kleinen wollen die Organisatoren und die Aussteller die Vielfältigkeit und das Potential aufzeigen, das auch abseits vom grossen Geschehen vorhanden ist, wie es in der Mitteilung abschliessend heisst.

Die An- und Rückreise ist mit dem Postauto nach Fahrplan möglich (bitte anmelden unter Telefon 058 386 63 80, die Telefonnummer 1600 gibt Auskunft über die Durchführung). Wer mit dem Auto kommt, soll wenn möglich Fahrgemeinschaften bilden und das Auto vor dem Dorf parkieren.

pd/L. Steinmann