Home Region In-/Ausland Sport Agenda Magazin
Malans
01.09.2021

Nachtestung Schule Malans abgeschlossen

Bild: zVg
Die Resultate der Abschlusstestung an der Schule Malans liegen dem Gesundheitsamt vor. Die neu aufgetretenen Fälle beschränken sich auf die bereits betroffenen Familien. Ausserhalb davon kamen keine weiteren positiven COVID-19-Fälle dazu. Das zeigt: Isolation und Quarantäne sind neben Hygiene- und Distanzmassnahmen weiterhin die grundlegenden Massnahmen zur Eindämmung der Pandemie. Am Mittwoch wird der Unterricht an der Schule Malans im Regelbetrieb wieder aufgenommen. Bis mindestens 9. September 2021, dem Datum der regulären Schultestung von nächster Woche, gilt an der Schule Malans eine Maskenpflicht.

Aufgrund der stark ansteigenden Fallzahlen in der Gesamtbevölkerung ist auch in Schulen vermehrt mit COVID-19-Fällen zu rechnen. Die nötigen Massnahmen werden vom Gesundheitsamt jeweils situativ in Zusammenarbeit mit den Schulbehörden erlassen. Das Gesundheitsamt ruft aufgrund der unsicheren epidemiologischen Lage dazu auf, sich bei Symptomen umgehend testen zu lassen und die Abstands- und Hygieneregeln (Maskentragen) konsequent umzusetzen.

In Malans war die gesamte Schüler- und Lehrerschaft (230 Personen) nach einer Fallhäufung von vergangener Woche im Umfeld der Schule Malans getestet worden. Insgesamt gingen aus den verschiedenen Testungen 63 positive COVID-19-Fälle hervor.

pd